th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Warum Sie Cookies jetzt noch einmal zustimmen müssen

Die Wirtschaftskammer nimmt den Datenschutz sehr ernst. Deshalb gibt es eine Neuerung bei den sogenannten Cookies, wenn Sie WKO-Portale besuchen.

Screenshot Cookies
© WKO

Die DSGVO-konforme Zustimmung zur Erfassung der Besucherdaten am WKO.at Portal wurde erweitert.

Deshalb werden Sie ab sofort bei jedem erstmaligen Aufruf einer WKO-Seite im Internet danach gefragt, ob Sie den Cookies zustimmen (siehe Bild oben). 
Dies geschieht unanbhängig davon, ob Sie bereits vor längerer Zeit auf dieser Seite waren und die Cookies akzeptiert haben oder nicht. 

Individuelle Einstellungen möglich

Als Erweiterung können Sie auch individuelle Einstellungen bezüglich Ihrer Cookies vornehmen (siehe Bild unten).

Screenshot Cookies
© WKO
  • Dieser Hinweis wird Ihnen beim ersten Aufruf pro Browser und pro Gerät angezeigt.
  • Bei Klick auf „Ich stimme zu“ werden alle Cookies aktiv geschalten und Sie kommen sofort zur Bundeslandauswahl.
  • Bei Klick auf „Cookie Einstellungen“ wird das Menü mit den persönlichen Cookie-Einstellungen aufgerufen. 
  • Hier nehmen Sie Ihre eigenen Einstellungen vor. Notwendige und funktionelle Cookies können nicht abgelehnt werden, da ansonsten die Seite nicht funktioniert.
  • Diese Einstellungen gelten nur für den jeweiligen Browser und nur so lange, bis Sie Ihre Cookies löschen.
  • Mit Klick auf „Einstellungen speichern” kommen Sie zur
    Bundeslandauswahl.

Das könnte Sie auch interessieren

Foto in der Werkstatt.

Eine Lehre bietet auch für Erwachsene eine Top-Chance

Tabea Walla hat sich nach Matura und Kolleg dazu entschlossen, theoretisches Wissen und Praxis zu ver­netzen: Mit 22 Jahren hat sie die Tischler-Lehre im Tradtionsbetrieb Krumböck begonnen, eine ideale Ergänzung für ihre davor abgeschlossenen Ausbildungen. Nun kann sie ihre Begabungen bestens ausleben. mehr

Freude über das erfolgreiche WIFI-Jahr bei (v.l.) WKNÖ-Direktor-Stv. Alexandra Höfer, WIFI-Kurator Gottfried Wieland, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und WIFI-Institutsleiter Andreas Hartl.

WIFI NÖ präsentiert Erfolgsbilanz 2019

Das WIFI NÖ unterstreicht mit der Präsentation der Erfolgsbilanz 2019 die konstant positive Entwicklung als Markt- und Qualitätsführer in der beruflichen Erwachsenenbildung: Mehr als 45.600 Kursteilnehmer in rund 4.400 Kursen nutzten das bewährte Angebot. mehr