th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Busatis-Lehrlinge zählen zu den besten in Niederösterreich

Julian Scherz, Busatis-Lehrling wurde Landessieger im neuen Lehrberuf„Mechatronik“.

© Busatis GmbH V.l.: Geschäftsführer Christoph Jordan, WKNÖ Landessieger „Mechatronik“ Julian Scherz mit Erich Wenighofer (Diplomierter Industrieausbilder).

Seit vielen Jahren finden regelmäßig Lehrlingswettbewerbe der Wirtschaftskammer Niederösterreich, Sparte Industrie, statt. Dieses Jahr trat Julian Scherz in dem für Busatis neuen Lehrberuf„Mechatronik“ erstmals an und wurde Landessieger in diesem Lehrberuf.

Insgesamt 119 Lehrlinge aus 36 Unternehmen aus ganz Niederösterreich nahmen an den Wettbewerben teil. WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl: „Die Lehre ist ein hervorragender Start ins Berufsleben und eröffnet jungen Menschen alle Chancen. Nur in der Gesellschaft nimmt die Lehre nicht den Stellenwert ein, der ihr gebührt. Dabei zeigt gerade auch die Sonderkategorie Industrie 4.0, dass Fachkräfte – und damit die Lehre – in allen Branchen auch im Zeitalter der Digitalisierung absolut unverzichtbar sind. Digitalisierung heißt nicht, dass handwerkliche Fähigkeiten nicht mehr gefragt sind, sondern dass Handwerk und IT-Kenntnisse verknüpft werden müssen. Die enge Zusammenarbeit unterschiedlicher Fertigkeiten wird wichtiger denn je.“

NÖ Industrie als  wichtiger Ausbildner

Helmut Schwarzl, Spartenobmann-Stv. der NÖ Industrie, hob als Gastgeber des Lehrlingswettbewerbs die Wichtigkeit der Lehrlingsausbildung für die Industrie NÖ hervor: „Die NÖ Industrie ist ein wichtiger Ausbildner. Jeder siebente Industrie-Lehrling Österreichs wird in Niederösterreich ausgebildet. Und auch Industrie 4.0 ist für unsere Lehrlinge kein Fremdwort. Dass unsere Lehrlinge top-ausgebildet sind und auch mit digitalen Technologien sehr gut umgehen können, zeigt das gute Abschneiden der Teilnehmer.“

Busatis zählt zu den besten Lehrbetrieben

Christoph Jordan, Geschäftsführer Busatis GmbH: „Die Ausbildung von jungen Menschen ist für Busatis seit 130 Jahren ein ganz besonderes Anliegen. Gerade im Digitalisierung–Zeitalter ist die Top–Qualifikation unserer Mitarbeiter ein klarer strategischer Wettbewerbsvorteil. Neben der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung ist es eine Verpflichtung, unseren Mitarbeitern Stabilität und Sicherheit sowie Zuversicht und Perspektiven zu geben und zu vermitteln, dass sich Leistung auszahlt und honoriert wird. So kann Kreativität entstehen, können sich individuelle Fähigkeiten entwickeln und Unternehmenswerte weitergegeben werden. Wir gratulieren unseren Lehrlingen und sind sehr stolz, dass Busatis durch diese Leistungen zu den besten Lehrbetrieben Österreichs zählt.“

Besonderer Dank gilt auch Lehrlingsausbildungsleiter Erich Wenighofer sowie allen Werkmeistern für die erstklassige Ausbildung der Lehrlinge.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Horn
Newsportal Druckerei Berger gratuliert WorldSkills-Teilnehmer

Druckerei Berger gratuliert WorldSkills-Teilnehmer

Bei der Berufs-WM (WorldSkills) in Abu Dhabi errang Drucktechniker Dominik Steininger eine „Medallion for Excellence“. Mit ihm freuen sich über diesen Erfolg auch alle FirmenkollegInnen und die Geschäftsleitung der Druckerei Berger. mehr

  • Tulln
Newsportal Toy Award: Bioblo-Wabenbausteine nominiert

Toy Award: Bioblo-Wabenbausteine nominiert

Bei der wichtigsten Spielwarenbranche-Auszeichnung konnte sich das Tullner Startup für die Runde der zwölf Finalisten qualifizieren. mehr

  • Horn
Newsportal

"Heger's WILDE Genuss Greißlerei" eröffnet

Vor Kurzem wurde das Nah&Frisch-Geschäft "Heger's WILDE Genuss Greißlerei" in Brunn an der Wild eröffnet. mehr