th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Bunte Lehrlingsoffensive – Maler starten Wettbewerb für Schulen

Die Landesinnung der Maler und Tapezierer NÖ bringt Farbe in den Schulalltag. Schüler im Alter von 10 bis 14 Jahren erhalten die Möglichkeit, Räumlichkeiten im und am  Schulgebäude mit Hilfe eines professionellen Malerbetriebs zu verschönern. Ziel dieser Kampagne ist es, das Interesse für den Beruf zu wecken. 

V.r.: LIM Jürgen Kreibich präsentierte die Kampagne in der Mittelschule Furth/Göttweig, im Beisein von Landesrätin Christiane Hofmeister-Teschl und Schulleiterin Edith Gruber.
© WachauPhoto V.r.: LIM Jürgen Kreibich präsentierte die Kampagne in der Mittelschule Furth/Göttweig, im Beisein von Landesrätin Christiane Hofmeister-Teschl und Schulleiterin Edith Gruber.
„Wir müssen ein buntes Zeichen setzen. Wir müssen sichtbarer werden. Wir benötigen interessierten und kompetenten Nachwuchs für unsere professionellen Malerbetriebe. Denn wir müssen unseren Beruf langfristig auf gesunde Beine stellen. Mit unserer bunten Lehrlingsoffensive und dem Wettbewerb ,Wir bringen Farbe in den Schulalltag!‘ sprechen wir SchülerInnen an, die eine unserer Hauptzielgruppen sind. Ich freue mich schon jetzt auf die bunten Schulräumlichkeiten und die Fingerabdrücke, die von den Siegern hinterlassen werden“, so der Landesinnungsmeister der Maler und Tapezierer, Jürgen Kreibich. 
Teilnehmen dürfen alle Schulen und Polytechnischen Lehrgänge in NÖ. Anfang Oktober beginnt die Challenge für jene Schulen, die sich beworben haben und dann heißt es, Phantasien, Farbe und Ideen Raum zu geben. Eine hochkarätige Fach-Jury wird aus den eingesendeten Entwürfen pro Viertel die kreativste und phantasievollste Einreichung nominieren und die Sieger-Schulen bis 10. Jänner 2022 informieren. Dann wird der Entwurf mit der tatkräftigen Unterstützung eines professionellen Malerbetriebs realisiert und Farbe in den Schulalltag gebracht.
Der Startschuss für die bunte Lehrlingsoffensive der Landes­innung fiel bereits im April 2021 mit dem Gewinnspiel „Mein Traumzimmer“, das von der bekannten Graffiti-Künstlerin SIUZ begleitet wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Spedition und Logistik: FG-Initiative Berufsinfo HAK/HASCH

Umstellung des Workshops auf Online-Version hat sich als richtig und erfolgreich herausgestellt. mehr

LLW der Kraftfahrzeugtechniker & Karosseriebautechniker

Nach dem Corona-bedingten Aussetzen 2020 fand heuer der Landeslehrlingswettbewerb (LLW) der Karosseriebautechniker und Kraftfahrzeugtechniker wieder in der Landesberufsschule Eggenburg statt. mehr