th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Buchbinderei im Wienerwald

Buchbinderei Immerl betreut seit 2005 seine Kunden aus ganz Österreich. 

V.l.: Ramazan Serttas, Peter Immerl, Andreas Kirnberger und Jürgen Sykora.
© Jacob Pavic Von links: WKNÖ-Außenstellenleiter Ramazan Serttas, Peter Immerl, WKNÖ-Außenstellenobmann Andreas Kirnberger und Ausschussmitglied Jürgen Sykora.

Für Peter Immerl ist es dabei nicht von Bedeutung, ob seine Kunden Großdruckereien mit Millionenauflagen sind oder Privatkunden, welche wissenschaftliche Arbeiten gebunden haben wollen.

Mit neuen Maschinen hat die Firma den Schwerpunkt auch auf komplexere Falzungen, wie Straßenkarten, Pläne, etc. gelegt. „Nach Kundenwunsch arbeiten, die Einnahmen reinvestieren und weiter aufbauen hat in der Vergangenheit gut für uns funktioniert und wird auch die Zukunft unserer Buchbinderei prägen“, erzählt der Unternehmer.

Außenstellenobmann Andreas Kirnberger, Ausschussmitglied Jürgen Sykora und Außenstellenleiter Ramazan Serttas bedankten sich für den Einblick in den tollen Betrieb und wünschten weiterhin alles Gute für die Zukunft.

 

Das könnte Sie auch interessieren

im Bild: Stefan Gössinger, Angela Baumgartner, Andreas Hager, Andrea Prenner-Sigmund, Philipp Teufl, René Lobner

Die Bezirksstelle der WKNÖ, „Nahversorger“ der Wirtschaft

Bezirksstellenobmann Andreas Hager: „Der Bezirk Gänserndorf ist ein attraktiver Standort mit stabilen Rahmenbedingungen. Die Bezirksstelle Gänserndorf der Wirtschaftskammer NÖ sorgt dafür, dass das auch so bleibt.“ mehr