th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Bezirksstammtisch der Friseure

Friseurinnen und Friseure aus Korneuburg-Stockerau, Klosterneuburg und Tulln trafen sich in der WK-Bezirksstelle zum Erfahrungsaustausch.

Gruppenfoto
© Anna Schrittwieser

V.l.: Maria Makolm, Verena Makolm-Detter mit ihren Söhnen Johannes und Stephan, Manuela Rubitzko, Thomas Kögel, Bezirksvertrauensfrau Sylvia Fürhauser, Tamara Smadelko, Andrea Cikanek, Thomas Konczir, Karl Berndl, Brigitte Steffal, Bezirksvertrauensmann Johannes Spangl, LIM Silvia Rupp, Monika Schmied, Melitta Frech und Pia Ehmoser.

Friseurinnen und Friseure aus Korneuburg-Stockerau, Klosterneuburg und Tulln trafen sich in der WK-Bezirksstelle zum Erfahrungsaustausch. Landesinnungsmeisterin Silvia Rupp, Bezirksvertrauensfrau Sylvia Fürhauser und der beigezogene Ausschussfachmann Florian Spangl begrüßten ihre BranchenkollegInnen und berichteten über aktuelle Themen aus der Fachgruppe: So wurde vermerkt, dass die verstärkte Werbung für Lehrlinge positiv aufgenommen wird, ein Fitnesswochenende speziell für Friseure angeboten wird und für das kommende Jahr eine Messereise nach Bologna (Italien) geplant ist. Anschließend wurden noch Erfahrungen ausgetauscht.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Scheibbs
Gruppenfoto in der Praxis.

Zehn Jahres-Jubiläum für Energetikerin

Gresten: Romana Bittermann bekam Urkunde von WKNÖ. mehr

  • Zwettl
V.l.: Peter und Barbara Keller mit WK-Bezirksstellenobfrau Anne Blauensteiner und WK-Bezirksstellenleiter Mario Müller-Kaas.

Initiative "zuHaus im Waldviertel"

Der Unternehmer Peter Keller rief die Initiative „zuHaus im Waldviertel“ nach intensiven Markterhebungen und Konzepterstellung bereits 2016 ins Leben. mehr