th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neue Plattform für regionale Produkt und Dienstleistungen

Trautmannsdorf

v.l.n.r.: Walter Schmutterer, Manuel Weiss, Klaus Köpplinger, Thomas Petzel
© Bezirksstelle Bruck/Manfred Vymetal v.l.n.r.: Walter Schmutterer, Manuel Weiss, Bezirksstellenobmann Klaus Köpplinger, Bezirksstellenleiter Thomas Petzel

Im Rahmen eines Beratungsgespräches präsentierte Jungunternehmer Manuel Weiss aus Gallbrunn dem Team der WKNÖ-Bezirksstelle sein neuestes Projekt. 

Die regionale App unter dem Titel "Pins and People" bietet den lokalen Händler, Produzenten und Dienstleistern künftig die Möglichkeit, sich professionell und umfassend zu präsentieren. 

Die User können mittels der Anwendung die Regionalität im Bezirk Bruck/Leitha fördern. 

Die Unterstützung und Förderung der regionalen Wirtschaft ist ein wesentliches Anliegen der Bezirksstelle Bruck - Wirtschaftskammer NÖ. 

"Vernetzung und Austausch stellen wesentliche Faktoren für die erfolgreiche Arbeit der kleinstrukturierten Unternehmen im Bezirk dar", so Bezirksvertrauensmann des Lebensmittelhandels NÖ Walter Schmutterer, der auch weitere Aktivitäten in diese Richtung ankündigt. 

Interesse an der neuen App ist jedenfalls gegeben, über 200 Unternehmen aus dem Bezirk haben sich bereits vorangemeldet, die regionale App „Pins and People“ soll voraussichtlich in der ersten Dezemberwoche online gehen und somit in allen „App-Stores“ kostenlos verfügbar sein.

Das könnte Sie auch interessieren

V.l.: Silvia Rupp, Franz Zorn und Gunter Sames.

Mitarbeiterehrung der ARDEX Baustoff GmbH

Aufgrund der Covid-19 Pandemie konnten verdiente und langjährige Mitarbeiter fast zwei Jahre lang nicht geehrt werden. Nun hat die Ardex Baustoff GmbH diese Feierlichkeit in einer eigens dafür veranstalteten Firmenfeier nachgeholt.  mehr