th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Betriebsbesuch bei Raffaela Au

Bezirksstellenobmann Markus Leopold und Bezirksstellenleiter Georg Lintner besuchten Schädlingsbekämpfungsmeisterin Raffaela Au in Türnitz.

V.l.: Bezirksstellenleiter Georg Lintner, Raffaela Au und Bezirksstellenobmann Markus Leopold
© zVg V.l.: Bezirksstellenleiter Georg Lintner, Raffaela Au und Bezirksstellenobmann Markus Leopold
Bezirksstellenobmann Markus Leopold und Bezirksstellenleiter Georg Lintner gratulierten Schädlingsbekämpfungsmeisterin Raffaela Au in Türnitz zu ihrer neuen Funktion als kooptiertes Mitglied im Ausschuss der Landesinnung der Chemischen Gewerbe und der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger Niederösterreich. Sie bringt sich als Expertin für Schädlingsbekämpfung ein, um auf die notwendigen Leistungen ihrer Berufsgruppe hinzuweisen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Jubilare bei der Ehrung

Mitarbeiterehrung bei Modehaus Stift in Tulln

Grund zur Freude herrschte bei Firma Stift in Tulln. Sonja Haller und Sabine Zehethuber wurden für ihre 25-jährige Firmentreue sowie Silvia Schmid für ihre 20-jährige Treue im Unternehmen geehrt. mehr

V.l.: Andrea Lautermüller, Barbara Werner, Hana Schmuck, Kerstin Schmuck, Albert Schmuck und Martin Fürndraht.

Doppeltes Jubiläum: 35 Jahre mbs & 15 Jahre Metallbau Schmuck

Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht und Bezirksstellenleiterin Andrea Lautermüller gratulierten zu 35 + 15 Jahren. Die Fa. mbs startete 1986 als Ingenieurbüro und dem Handel von Werkzeug- und Maschinenbauteilen. Durch die Erweiterung um qualitative Personaldienstleistungen ist es GF Hana Schmuck gelungen, die mbs in mehr als drei Jahrzehnten zu einem Leitbetrieb in der Region NÖ Süd zu etablieren. mehr