th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Wirtschaftskammer ehrte die besten Lehrlinge des Bezirkes

Im Rahmen der Auszeichnung gab Tischlermeister Leo Moser auch Einblicke in seinen Werdegang und zum Thema "Karriere mit Lehre".

© Bst Einer der vielen Lehrlinge, die ihre Lehrabschlußprüfung mit Auszeichnung bestanden.

Die Bezirksstelle Tulln der Wirtschaftskammer NÖ veranstaltete in der Bezirksstelle die Ehrung der bezirksbesten Lehrlinge.

Als best practice Beispiel zum Thema „Karriere mit Lehre – vom Lehrling zum Unternehmer“ interviewte Bezirksstellenobmann Christian Bauer den Tischlermeister Leo Moser aus Michelhausen. Er gab den zahlreich erschienen Gästen Einblicke in seinen beruflichen Werdegang und wertvolle Tipps, wie man mit einer Lehre als Tischler als Grundstein erfolgreich ein Unternehmen führt.

Bezirksstellenobmann Christian Bauer betonte die Bedeutung der Wahl des richtigen Bildungsweges: „Die Wahl eines Lehrberufes ist die richtige Entscheidung, nicht nur, weil Fachkräfte in allen Branchen gesucht werden, sondern auch, weil qualifizierte Fachkräfte unverzichtbar sind für unseren Wirtschaftsstandort. Daher ist die Bewerbung der Lehre ein wichtiges Anliegen der WKNÖ.“

Die anwesenden Ehrengäste, unter ihnen in Vertretung des Bezirkshauptmannes Nikolaus Seitschek, AMS-Leiter Hans Schultheis, der Leiter des Finanzamtes Tulln Hofrat Anton Trauner und Günter Kraft von der Arbeiterkammer Tulln gratulierten den erfolgreichen „ausgezeichneten“ jungen Damen und Herren.


Im Rahmen der Ehrung wurden folgende Lehrlinge des Bezirkes, die die Lehrabschlußprüfung mit Auszeichnung bestanden haben, geehrt:

Patrick Allram, Großhandelskaufmann, bei REBEAT Music Vertriebs GmbH & Co KG,

Ramona Ecker, Einzelhandelskauffrau – Schwerpunkt Allgemeiner Einzelhandel bei LIBRO,

Fabian Einzinger, Installations- und Gebäudetechniker – Gas- und Sanitärtechnik-Heizungstechnik bei Erich Eichinger Installationsgesellschaft,

Sebastian Hintenberger, Metalltechniker – Maschinenbautechnik, bei AGRANA Zucker GmbH,

Lukas Humer, Koch, bei Mörwald Ges.m.b.H,

Michael Kleemann, Luftfahrzeugtechniker – Flugzeuge mit Turbinentriebwerken beim Bundesminsterium für Landesverteidigung und Sport/Kdo Einsatzunterstützung,

Jasmin Prem, Einzelhandelskauffrau, Schwerpunkt Einrichtungsberatung bei XXXLutz KG,

Birgitta Scharka, Buch- und Medienwirtschaft – Buch- und Musikalienhandel bei Thalia Buch & Medien GmbH,

Nadine Schleritzko, Verwaltungsassistentin beim Gericht,

Fabian Schragner, Luftfahrzeugtechniker – Flugzeuge mit Turbinentriebwerken beim Bundesminsterium für Landesverteidigung und Sport/Kdo Einsatzunterstützung,

Simon Schwarz, Maurer bei Baumanagement Maier GmbH,

Nina Spitaler, Kraftfahrzeugtechnikerin bei SCUDERIA Spitaler GmbH,

Martin Wegenberger, Maurer bei STEINER BAU GmbH und

Klemens Zwischenberger, Einzelhandelskaufmann – Schwerpunkt Allgemeiner Einzelhandel bei PAGRO.

Besonders geehrt wurden

Markus Klaghofer, Karosseriebautechniker bei Hochenthanner GmbH, für die Erringung der Goldmedaille beim Landeslehrlingswettbewerb und

Florian Pfeiffer, Spengler bei Karl Pfeiffer für die Erringung des Silbernen Leistungsabzeichens.


Ehrung der besten Lehrlinge des Bezirkes Tulln

Das könnte Sie auch interessieren

  • Mödling
Newsportal miniMEISTER gingen auf Entdeckungsreise

miniMEISTER gingen auf Entdeckungsreise

Buntes Ferienprogramm für Kids am WIFI Mödling. mehr

  • Zwettl
Newsportal Farben Maurer feiert 40-jähriges Jubiläum

Farben Maurer feiert 40-jähriges Jubiläum

Anlässlich des 40-jährigen Firmenjubiläums der Firma Farben Maurer in Annatsberg überreichte WK-Bezirksstellenausschussmitglied Anne Blauensteiner eine Jubiläumsurkunde. mehr

  • Sankt Pölten
Newsportal 25 Jahre Rappersberger

25 Jahre Rappersberger

Vor zweieinhalb Jahrzehnten übernahmen Adolf und Friederike Rappersberger einen eingesessenen Installationsbetrieb und führten diesen erfolgreich fort. mehr