th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Bäckerei Kolm unter den Top 20 in Österreich

Mödling

: V.l.: Bakhadir Abdusalamov, Dieter Moser, Pal Hajdaraj, Valentin Turcanu, Jörg Kolm
© Firma Kolm : V.l.: Bakhadir Abdusalamov, Dieter Moser, Pal Hajdaraj, Valentin Turcanu, Jörg Kolm

Anfang März 2022 haben sich in Linz die besten BäckermeisterInnen des Landes und Europas gemessen. Auch der heimische Bäckermeister Kolm, der seine Kunden in Mödling und Hinterbrühl verwöhnt, nahm die Herausforderung an.

Sagenhafte 975 Brote, Gebäcke, Feingebäcke und Schaustücke wurden beim 20. Internationalen Brotwettbewerb eingereicht. Die Qualität der handwerklichen Erzeugnisse stand dabei ganz groß im Fokus und wurde von einem 37-köpfigen Juryteam bewertet.

Auch KOLM - Die Bäckerei hat es mit 19 Medaillen geschafft, einen Ehrenpreis zu erhalten und begeisterte die Juroren mit der Qualität der Backwaren. Insgesamt hat die kleine Mödlinger Bäckerei mit 8 Gold-, 8 Silber- und 3 Bronzemedaillen gewonnen. „Wir freuen uns, dass wir für unser Mödlinger Kipferl wieder Gold gewonnen haben und dass unser neuer Dinkeltoast ebenfalls eine Goldmedaille geholt hat!“, freut sich Astrid Kolm.

Jörg Kolm ist dankbar über den Medaillenregen: „Gerade in dieser herausfordernden Zeit sind die Medaillen und der Ehrenpreis ein Lichtblick und eine Auszeichnung für unsere Bäcker. Ich bedanke mich bei unserem langjährigen Backstubenleiter Pal Hajdaraj und seinem Team, die mit der Qualität unserer Produkte, die täglich in Handarbeit hergestellt werden, einmal mehr überzeugt haben!“.

Der Wettbewerb wurde von der Bundesinnung der Lebensmittelgewerbe und der Lebensmittelakademie des Österreichischen Gewerbes in Kooperation mit BÄKO Österreich durchgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker (l.) und WKNÖ-Direktor-Stv. Alexandra Höfer (r.) mit Bezirksstellenobmann Christian Bauer (5.v.l.) und dem Bezirksstellenausschuss.

Immer am Ohr der Mitglieder sein

Die Bezirks- und Außenstellen bringen das geballte Service und Know-how der WKNÖ  vor die Haustür. Dazu im Interview: Christian Bauer, Obmann der Bezirksstelle Tulln. mehr