th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Angelika Aubrunner in den Ruhestand verabschiedet

Wechsel in der Sparte Gewerbe und Handwerk: Spartengeschäftsführerin Angelika Aubrunner wechselt in den Ruhestand.

Angilika Aubrunner
© WKNÖ anerkennung Johannes Schedlbauer, Direktor der Wirtschaftskammer Niederösterreich, seine Stellvertreterin Alexandra Höfer (v.l.) und NÖ Wirtschaftskammerpräsident Wolfgang Ecker (r.) verabschiedeten Angelika Aubrunner (2.v.r.) in den wohlverdienten Ruhest

Die Sparte Gewerbe & Handwerk – die größte Sparte – war Ihnen mit ihren Mitgliedern immer ein Herzensanliegen. Und das hat man in Ihrer Arbeit gespürt.“ Das sagt einer, der es wissen muss: Niederösterreichs Wirtschaftskammerpräsident Wolfgang Ecker, der selbst fünf Jahre als Spartenobmann eng mit Aubrunner zusammengearbeitet hat. „Eine österreichweit anerkannte Expertin, eine engagierte und geschätzte Führungskraft und einfach ein feiner Mensch“, streut Aubrunner auch der aktuelle Spartenobmann, Jochen Flicker, Rosen.

Ein bewegter Ruhestand steht bevor. Aubrunner will möglichst oft auf Reisen sein.

1990 ist die promovierte Juristin als Referentin in den Dienst der Wirtschaftskammer Niederösterreich eingetreten – schon damals im Gewerbe und Handwerk. Mit 1. August 2005 wurde sie zur Spartengeschäftsführerin bestellt. Wer Angelika Aubrunner kennt, kann sich ausmalen, dass ihr Ruhestand recht bewegt – nämlich möglichst oft auf Reisen – sein wird.
Aubrunners Nachfolge in der Spartengeschäftsführung übernimmt ihr bisheriger Stellvertreter, Robert Kofler.

Das könnte Sie auch interessieren

Handy

Unterstützung für Ihren Erfolg in der digitalen Welt

Fördermöglichkeiten & Beratungsangebote für Ihren Werbeauftritt: Die Sparte Handel in der WKNÖ steht Unternehmen, die auch in der digitalen Welt Fuß fassen möchten, hilfreich zur Seite. mehr

Franz Kirnbauer, Obmann der Sparte Handel in der WKNÖ

NÖ Handel wünscht sich vom Nikolaus: „Regional kaufen und Click & Collect nutzen“

„Das Nikolausfest ist eine gute Möglichkeit, um seinen Lieben eine Freude zu machen und den stationären Handel zu unterstützen. Das geht auch im Lockdown“, betont Franz Kirnbauer, Obmann der Sparte Handel in der Wirtschafskammer NÖ (WKNÖ). mehr

Geschenke

Was das Christkind heuer bringen mag

Ob Spielwaren, Elektrogeräte, Sport- oder Freizeitartikel: Der niederösterreichische Fachhandel ist gut gerüstet für das Weihnachtsgeschäft und hat eine bunte Palette an hochwertigen Produkten im Angebot. Aktuelle Zahlen der KMU-Forschung Austria lassen die Händler durchaus optimistisch auf das Weihnachtsgeschäft blicken. mehr