th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Amazon Verteilzentrum eröffnet

In Großebersdorf wurde das erste Amazon Verteilzentrum in Österreich eröffnet.

Direktor Bernd Gschaider (Amazon Logistics), Bezirkshauptfrau Gerlinde Draxler (Mistelbach), Landesrat Ludwig Schleritzko, Bundesministerin Margarete Schramböck und Obmann-Stv. Alexander Smuk.
© Smuk/Selbstauslöser Direktor Bernd Gschaider (Amazon Logistics), Bezirkshauptfrau Gerlinde Draxler (Mistelbach), Landesrat Ludwig Schleritzko, Bundesministerin Margarete Schramböck und Obmann-Stv. Alexander Smuk.
Ab sofort beliefert Amazon einen Großteil seiner Kunden im Raum Wien und Umgebung selbst. Rund 25.000 bis 50.000 Pakete sollen so tagtäglich direkt von Amazon an dessen Kunden ausgeliefert und zugestellt werden. Ein KI-System (künstliche Intelligenz) soll lernen, wann am besten die Zustellung erfolgen soll und der Kunde angetroffen werden kann. Zurzeit sind rund 250 Fahrzeuge täglich für Amazon Logistics im Einsatz.
Bundesministerin Margarete Schramböck und Landesrat Ludwig Schleritzko wiesen in ihren Reden auf Fairness hin, vor allem gegenüber den Klein- und Mittelbetrieben der Region.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk

Jahresauftakt der Berufsfotografen

Bezirksvertrauensperson Richarda Kunzl (Bezirk Tulln) lud zum Jahresauftakt in die Bezirksstelle Tulln. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Bariton Kay Stiefermann und Dirigent Alfred Eschwé und in blumiger Umgebung.

Gärtner und Floristen: Blumen fürs NÖ Neujahrskonzert

Mit einem üppig gestalteten Blumenschmuck wurde auch heuer wieder das Neujahrskonzert der NÖ Tonkünstler unterstützt. mehr