th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Adventmarkt der Tischlerei Brandtner

Unternehmerehepaar präsentierte eine Vielfalt an Produkten rund um Weihnachten.

V.l.: Bürgermeister Michael Wurtmetzberger, LAbg. Karl Bader, Bezirksstellenobmann Karl Oberleitner sowie das Unternehmerehepaar Annemarie und Alfred Brandtner.
© Manuela Holzer-Horny/www.picts.at V.l.: Bürgermeister Michael Wurtmetzberger, LAbg. Karl Bader, Bezirksstellenobmann Karl Oberleitner sowie das Unternehmerehepaar Annemarie und Alfred Brandtner.

Im Seminarzentrum der Tischlerei Brandtner fand der bereits traditionelle Adventmarkt statt, der vom Unternehmerehepaar Annemarie und Alfred Brandtner ausgerichtet wird. Geboten wurde den zahlreichen Besuchern eine Vielfalt an Produkten rund um Weihnachten.

Bezirksstellenobmann Karl Oberleitner besuchte den stimmungsvollen Adventmarkt und überzeugte sich vom großen Angebot.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Purkersdorf

WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl auf Betriebsbesuch

Softwarespezialist und Umweltdaten-Analyst im Wirtschaftspark Wienerwald sowie Friseurbetrieb in Pressbaum präsentierten ihre Unternehmen. mehr

  • Purkersdorf
V.l.: Außenstellenleiterin Isabella Samstag-Kobler, Inhaberin Irene Riedel  und Astrid Wessely.

Adventausstellung bei Riedels „Blumeninsel“

Traditionelle Leistungsschau weihnachtlicher Gestecke und Dekorationen in Tullnerbach. mehr

  • Melk
Neujahrsempfang 2018fotogleiss

Empfang im neuen Jahr

Die Show Express Eventmanufaktur öffnete in Hofamt Priel ihre Türen, um den Melker Neujahrsempfang für die Unternehmerinnen und Unternehmer über die Bühne gehen zu lassen. mehr