th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

95 Jahre Rax-Seilbahn

Im Pendeltakt befördert die erste Personen-Seilschwebebahn Österreichs seit dem Jahr 1926 Gäste auf das auf 1.545 Meter Seehöhe gelegene Rax-Plateau.

V.l.: Fachvertretungsvorsitzender Michael Reichl, Bernd Scharfegger (Rax-Seilbahn), LR Jochen Danninger, Fritz Scharfegger (Rax-Seilbahn) und Martin Cernusca (Bergrettung NÖ).
© Roman Zach-Kiesling V.l.: Fachvertretungsvorsitzender Michael Reichl, Bernd Scharfegger (Rax-Seilbahn), LR Jochen Danninger, Fritz Scharfegger (Rax-Seilbahn) und Martin Cernusca (Bergrettung NÖ).
Wandern ist im Sommer traditionell das wichtigste Motiv für Ausflugsgäste, um Niederösterreich zu besuchen. Daher kommt den Bergregionen eine hohe Bedeutung dabei zu,  dass Niederösterreichs Tourismus in der Sommersaison 2021 wieder durchstarten kann. Die Rax-Seilbahn als touristisches Aushängeschild in Niederösterreich registrierte vor Covid-19 Zeiten jährlich rund 180.000 Gäste. „Seit 95 Jahren ist die Rax-Seilbahn mehr als ein touristischer Leitbetrieb und Wirtschaftsfaktor in den Wiener Alpen. Es handelt sich um ein familiär geführtes Ausflugsziel, das den Reiz der neuen Sommerfrische in Niederösterreich bestmöglich verkörpert“, gratuliert Tourismuslandesrat Jochen Danninger
Die Rax-Seilbahn wird liebevoll auch „The Green Queen“ genannt – das kommt nicht von ungefähr: Sie erblickte im selben Jahr wie Queen Elizabeth II. das Licht der Welt.

Das könnte Sie auch interessieren

V.R.: Sarah Kupfner, Tobias Simhandl, Stefan Gaukel, Raffael Allinger und Jürgen Kreibich.

Graffiti-Workshop für die Gewinner

Die drei Gewinner des Mal- und Zeichenwettbewerbs „Mein Traumzimmer“der NÖ Malerinnung haben ihren Gewinn - einen halbtägigen Graffiti-Workshop - absolviert. mehr

LLW der Kraftfahrzeugtechniker & Karosseriebautechniker

Nach dem Corona-bedingten Aussetzen 2020 fand heuer der Landeslehrlingswettbewerb (LLW) der Karosseriebautechniker und Kraftfahrzeugtechniker wieder in der Landesberufsschule Eggenburg statt. mehr