th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Gastwirtin Ehebruster feiert 90. Geburtstag

Gasthaus hat lange Tradition und  für Hainstetten eine wichtige Nahversorgerfunktion.

Gruppenfoto.
© Manfred Obermüller

Sitzend: Sandra und Diana Rodler (Enkel, Urenkel), Pfarrer Leopold Lumesberger, die Jubilarin Rosa Ehebruster, Josef und Karin Ehebruster (Sohn, Schwiegertochter); stehend: Karl und Margarete Ehebruster (Sohn, Schwiegertochter), Franz und Rosa Eder (Schwiegersohn, Tochter), Bürgermeister Franz Zehethofer, Andreas Geierlehner, Ernst Rechberger (Seniorenbund) und Maria Seisenbacher.


Das Gasthaus Ehebruster hat in Hainstetten eine lange Tradition und hat für den Ort eine wichtige Nahversorgerfunktion. Rosa Ehebruster führte nach dem Krieg bis ins Jahr 1990 das Gasthaus und die daran angeschlossene Tabak-Trafik und übergab bei ihrer Penisonierung das Familienunternehmen ihrem Sohn Karl Ehebruster, der den gutbürgerlichen Betrieb seit dieser Zeit führt.

Bewundernswert meisterte die Jubilarin die unternehmerische Aufgabe neben privaten Schicksalsschlägen und war trotzdem für ihre Gäste und Kunden ein Ort der Gastlichkeit und Gemütlichkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

"Gasthaus zur scharfen Kurve" - Eröffnung

Familie Knedelstorfer feierte das fünfjährige Bestehen ihres Gasthauses „Zur scharfen Kurve“. mehr

V.l.: Andrea Redlsteiner, Martina Schweidler, Georg Lintner, Burkhard Eberl, Margareta Selch, Walter Grasberger, Franz Kemetmüller und Michael Hochgerner.

Stammtisch für BehördenleiterInnen

Zum sechsten Mal seit seiner Gründung vor mehr als vier Jahren, fand der Behördenleiter-Innenstammtisch im Bezirk Lilienfeld statt. mehr