th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Elektro Alfons feiert 50-Jahr-Jubiläum

Bei „Baden in Weiß“ wurde das Jubiläum gefeiert.

V.l.: WK-Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt, Bgm. Stefan Szirucsek, Uli Alfons, GR Helmut Hofer-Gruber, Sabine Wolfram (FiW), Bezirksstellenobmann Jarko Ribarski und GR Gerhard Steurer.
© Christian Dusek V.l.: WK-Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt, Bgm. Stefan Szirucsek, Uli Alfons, GR Helmut Hofer-Gruber, Sabine Wolfram (FiW), Bezirksstellenobmann Jarko Ribarski und GR Gerhard Steurer.

Im Rahmen von „Baden in Weiß“ feierte Elektro Alfons das 50-jährige Jubiläum am Standort Baden. Gleichzeitig feierte Uli Alfons ihren Wechsel in den wohlverdienten Ruhestand.

„Wir wollen für die langjähre Beziehung zu unseren Kunden herzlich Danke sagen“, unterstreicht Uli Alfons. Seit vielen Jahren gehört die Elektroboutique Alfons zum Stadtbild in Baden. Nun wird dort die nächste Generation ein Installationsbüro weiterführen.

Ihre künftige Freizeit will Alfons vor allem den Enkeln widmen, aber auch dem Kochen – ein Hobby, das in der Elektroboutique eine große Rolle spielt. „Die Kochevents trugen zur Kundenbindung bei und waren ein Alleinstellungsmerkmal“, so Alfons. „Wäre ich zehn Jahre jünger, würde ich hier einen Schwerpunkt setzen, da der stationäre Handel die einzige Abgrenzung zum Online-Einkauf ist.“

Wie in den 1980er Jahren erkennt Uli Alfons den Zug der Zeit: „Damals war es die Elektroboutique, mit der wir uns vom Markt abhoben, heute ist es die persönliche Beratung und das Kundenservice, mit dem Jungunternehmer punkten können“. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen wendete Uli Alfons auch bei ihren ehrenamtlichen Funktionen als Bezirksvertreterin von Frau in der Wirtschaft oder im Stadtmarketing an.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Lilienfeld
Newsportal Stadtgreisslerei neu eröffnet

Stadtgreisslerei neu eröffnet

Karin Steyrer sorgt im Hainfelder Stadtzentrum mit Nahversorgungsladen für den täglichen Lebensmittelbedarf. mehr

  • Korneuburg-Stockerau
Newsportal Bezirksstelle und JW beim Businessday dabei

Bezirksstelle und JW beim Businessday dabei

Bereits zum dritten Mal organisierte Albert Moser vom Reisebüro Moser einen Businessday im Volksbildungshaus Oberlisse. mehr

  • Gmünd
Newsportal Eröffnung der neuen Leyrer + Graf Zentralwerkstätte

Eröffnung der neuen Leyrer + Graf Zentralwerkstätte

„Wir feiern, da wir in der Vergangenheit offenbar vieles richtig gemacht haben und investieren, um für die Zukunft entsprechend gerüstet zu sein!“ – Mit diesen Worten eröffnete Firmenchef Stefan Graf die neue Leyrer + Graf Zentralwerkstätte. mehr