th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

50 Jahre Wick – Maschinen für die Welt

Himberg

V.l.: Außenstellenobmann Fritz Blasnek, Andreas Wick, Vera Sares
© Carolina Wick V.l.: Außenstellenobmann Fritz Blasnek, Andreas Wick, Vera Sares

Wick Machinery, der Spezialist für Individualmaschinenbau aus Himberg blickt auf eine 50- jährige Erfolgsgeschichte. Alles begann im Jahr 1971 als Herr Josef Wick eine kleine mechanische Werkstatt im 23. Wiener Gemeindebezirk aufgebaut hatte. In stetigem Einsatz von Herrn Wick und seiner Familie wurde daraus ein international anerkannter Anbieter für innovativen und flexiblen Sondermaschinenbau. Abfüllanlagen für Dosen, Tuben, Beutel, Becher etc. sind weltweit bei den renommiertesten Pharma, Chemie und Lebensmittelunternehmen im Einsatz. Der Betrieb hat seinen Hauptsitz in Wien und den Entwicklungs- und Produktionsstandort seit 2007 in Himberg. Aussenstellenobmann BGM KR Fritz Blasnek und die in Himberg lebende Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft Vera Sares nahmen das 50-jährige Jubiläum zum Anlass, dem Geschäftsführer Herrn Andreas Wick im Rahmen einer kleinen Feier herzlichst zu gratulieren.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

Das könnte Sie auch interessieren