th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

50 Jahre Boutique Zenk in Mannersdorf

Mannersdorf

V.l.: Bezirksstellenobmann Klaus Köpplinger, Elisabeth und Peter Zenk, Maria Rosner
© WKNÖ V.l.: Bezirksstellenobmann Klaus Köpplinger, Elisabeth und Peter Zenk, Maria Rosner

Im Mai 1972 wurde das Modehauses Zenk mit einem kleinen Geschäft in Mannersdorf am Leithagebirge gegründet.

Im Jahr 1978 etablierte sich die Boutique in der Hauptstraße der Stadtgemeinde, das Sortiment umfasste damals Damen- und Kindermode.

Seit 1997 finden aber auch Herren aktuelle und klassische Mode und erstklassige fachliche Beratung. Ein jährliches Highlight des Familienbetriebes stellen die bereits zur Tradition gewordenen Modeschauen im Frühjahr und im Herbst dar.

Im Namen der Bezirksstelle gratulierte Obmann Klaus Köpplinger zum runden Geschäftsjubiläum und wünschte Familie Zenk und ihrem Team weiterhin viel Erfolg. 

Das könnte Sie auch interessieren

WK-Bezirksstellenleiter Georg Lintner, Bezirkshauptmann-Stv. Maximilian Kargl, Abt Pius Maurer, WK-Bezirksstellenobmann-Stv. Priska Kunz und Bürgermeister Wolfgang Labenbacher.

Die Bezirksstelle Lilienfeld der WKNÖ, „Nahversorger“ der Wirtschaft

Bezirksstellenobmann Markus Leopold: „Unsere Lilienfeld ist ein attraktiver Standort mit stabilen Rahmenbedingungen. Die Bezirksstelle Lilienfeld der Wirtschaftskammer NÖ sorgt dafür, dass das auch so bleibt.“ mehr

v.l. Markus Aulenbach (UBIT), Lehrlingsausbilder Robert Wenisch, die Siegerinnen Alina Österreicher und Laila Gruber, WKNÖ-Direktor-Stv. Alexandra Höfer und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker.

Beste Apps Niederösterreichs gekürt: Team von Tyco Electronics holt sich beim Lehrlingshackathon 2022 Sieg in der Kategorie „Rookie“

Vom digitalen Ausbildungspass über eine Lösung gegen Essensverschwendung bis hin zur nachhaltigen Eisenbahner-Bauteil-Börse: Beim diesjährigen NÖ Lehrlingshackathon zeigten die digital innovativsten Nachwuchskräfte im Land eindrucksvoll ihr Können. In der Kategorie „Rookie“ setzten sich Alina Österreicher und Laila Gruber von der Tyco Electronics Austria GmbH mit ihrer App Check4U durch.  mehr