th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Wohnen mit Holz nach Maß – 40 Jahre Tischlerei Maglock

Die Tischlerei Maglock in Langenlois feierte ihr 40-jähriges Firmenjubiläum.

Bezirksstellenobmann Thomas Hagmann (r.) gratulierte Andreas Maglock (4.v.r.) und seinem Team zum 40-jährigen Bestehen der Tischlerei in Langenlois.
© Martin Tiefenbacher

Bezirksstellenobmann Thomas Hagmann (r.) gratulierte Andreas Maglock (4.v.r.) und seinem Team zum 40-jährigen Bestehen der Tischlerei in Langenlois. Zwei Mitarbeiter wurden für ihre langjährige Firmentreue mit Urkunde und Mitarbeitermedaille geehrt: Robert Schäfer (8.v.r.) für 25 Jahre und Michael Lechner (links daneben, mit Urkunde) für 20 Jahre. 



Richard Maglock gründete 1978 die Tischlerei. Sein Sohn Andreas absolvierte seine Lehre im elterlichen Betrieb und übernahm 1990 die Tischlerei, die sich seit 1986 an der Gewerbestraße 16 in Langenlois befindet. Der Betrieb ist stetig gewachsen und arbeitet mit top ausgebildeten und motivierten Fachkräften. Dabei stehen sämtliche Produktbereiche rund um den Natur-Werkstoff Holz im Mittelpunkt. 

Im Hause Maglock bekommt der Kunde alles aus einer Hand: Von der Beratung über die ideenreiche Planung und exakte Herstellung bis hin zu Lieferung und Montage durch den Fachmann. 

Derzeit sind 24 Mitarbeiter beschäftigt. Die Jubiläumsfeier nutzte Firmenchef Andreas Maglock auch, um Robert Schäfer für 25 Jahre Firmentreue und Michael Lechner für 20 Jahre Mitarbeit zu danken. 

Bezirksstellenobmann Thomas Hagmann gratulierte Richard und Andreas Maglock zum Firmenjubiläum mit einer Urkunde der Wirtschaftskammer NÖ und den geehrten Mitarbeitern mit Urkunden und Medaillen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Hollabrunn
V.l.: Hannes Atzinger, Ernst Bachmann, Gudrun Beilschmidt, Bundes- und Landesinnungsmeister Peter Engelbrechtsmüller, Alfred Schönhofer, Stefan Pichler, Erich Schödelbauer, WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky und Willi Geignetter.

Abschied von der Meisterprüfung

Nach über 30 Jahren gehen Erich Schödelbauer und Alfred Schönhofer in „Prüfungspension“. Seit den 80er Jahren prüften die Beiden in der Meisterprüfungskommission die angehenden RauchfangkehrermeisterInnen. mehr

  • Hollabrunn
Bezirksstellenausschussmitglied Reinhard Indraczek (links) mit dem Vortragenden Josef Mantl.

WIFI-Vortrag "I connect – Netzwerkerfolg"

Das WIFI Niederösterreich lud zum Vortrag "I connect – Netzwerk­erfolg" in die Bezirksstelle Hollabrunn ein. mehr