th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

40 Jahre Elektrogeschäft Gottwald

Beständigkeit und den Erfahrung.

Gruppenfoto.
© Gottwald V.l.: Jürgen Gottwald, Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer, Rudolf, Elfriede und Peter Gottwald, Bezirksstellenobmann Franz Eckl und Bernd Gottwald.

„Elektro Hürm“ – das ist der Name mit dem Rudolf Gottwald im Jahre 1979 den Weg zur heutigen „Gottwald GmbH & Co KG“ begonnen hat.

Eine ständige Weiterentwicklung prägte das Unternehmen. So kamen Zug um Zug zum Handel mit Elektrogeräten der Weinhandel sowie Gewerbe für Stark- und Schwachstromtechnik, EDV-Dienstleistungen, Brand- und Sicherheitstechnik und Alarm- und Videoanlagen hinzu.
Nach diversen Standorten wurde in den Jahren 2011/12 die neue Zentrale in Melk errichtet. Seit Juli 2018 erstrahlt der Fachmarkt für Elektro & Teletechnik an der Josef Adlmanseder-Straße 7 in neuem Glanz.

Zum 40-Jahr-Jubiläum stellten sich Bezirksstellenobmann Franz Eckl und -leiter Andreas Nunzer mit den besten Wünschen für viele weitere Jahre Firma Gottwald ein. „Unternehmen, wie das der Familie Gottwald, in der nun in nächster Generation die drei Söhne eingebunden sind, stellen durch ihre Beständigkeit und den Erfahrungen, die an die Jüngeren weitergegeben werden, eine große Bereicherung für unsere Region dar“, so Bezirksstellenobmann Franz Eckl. 

Das könnte Sie auch interessieren

In Vertretung der Bezirksstelle gratulierte Referentin Ana-Maria Pajor (3.v.l.) Christian Senz und Gattin Iris (Erste Reihe Mitte) zur Übernahme des Marktes in Berg.

Neuübernahme Nah-und-Frisch-Markt

Christian Senz eröffnete mit seiner Gattin den Nahversorger in Berg.  mehr

V.l.: Richard Blaha sen., Richard Blaha, Mathias Past, Fritz Blasnek, Christoph Blaha.

Blaha feiert 70-jähriges Bestehen

Großes Fest in der Firmenzentrale in Moosbrunn. mehr