th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

40 Jahre Bäckerei Koll

1972 begann Otto Koll seine Lehre bei dem Vorgänger Ernst Sippel in Kirchschlag. So wurden bereits die ersten Steine für den weiteren Weg gelegt. 

V.l.: Andrea List-Margreiter, Reinhold und Melanie Koll, Herta und Otto Koll sowie Stephan Pichler-Holzer.
© Rebecca Steinwender Von links: Andrea List-Margreiter, Reinhold und Melanie Koll, Herta und Otto Koll sowie Stephan Pichler-Holzer.

1975 beendete er seine Lehre und legte 1978 die Meisterprüfung ab. Bereits im Alter von 23 Jahren war es dann soweit, Otto Koll erwarb die Bäckerei. Somit war er mit 1.1.1981 Inhaber einer Firma mit 4 Bäckern, 3 Verkäuferinnen und einem Gei-Bus. Seine Frau Herta unterstützte ihn immer tatkräftig und so konnten sie gemeinsam einiges auf die Beine stellen und ließen ihrer Leidenschaft freien Lauf.

Im März 2016 wurde die Bäckerei an Sohn Reinhold Koll übergeben, der bereits seine Bäckerlehre im elterlichen Betrieb absolvierte und danach die Meisterprüfung ablegte. Mittlerweile sind es 9 Standorte in denen die Bäckerei Koll vertreten ist. Über 100 Mitarbeiter, 25 in der Backstube und über 75 im Verkauf und der Auslieferung, versorgen täglich tausende Haushalte mit frischem Brot und Gebäck.

Seitens der Wirtschaftskammer NÖ Bezirksstelle Wiener Neustadt gratulierten Bezirksstellenleiterin Andrea List-Margreiter und Bezirksstellenausschussmitglied Stephan Pichler-Holzer der Familie Koll herzlich, wünschten weiterhin viel Erfolg und überreichten eine Ehrenurkunde der Wirtschaftskammer Niederösterreich.

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppe

Summer in Klosterneuburg

Frau in der Wirtschaft feierte gemeinsam mit der Jungen Wirtschaft den ausklingenden „Summer in Klosterneuburg“ mehr