th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

3D-Druck mit Präzision

Die 2016 gegründete W2P Engineering GmbH aus Klosterneuburg widmet sich der Entwicklung und Produktion von professionellen 3D-Desktop-Druckern.

3D-Druck mit Präzision
© Philipp Lipiarski
Was unter 3D-Druck zu verstehen ist, ist allgemein bekannt: Ein additives Fertigungsverfahren, bei dem ein Objekt Schicht für Schicht aufgebaut wird. Der Auftrag der Schichten kann mit unterschiedlichen Verfahren durchgeführt werden. W2P hat sich dabei auf die Methode der „Stereolithografie“ spezialisiert. Dabei werden flüssige Kunststoffe durch Belichtung Schicht für Schicht ausgehärtet.
Bei den von W2P entwickelten SolFlex 3D-Druckern wird die Methode des Digital Light Processings (DLP) eingesetzt. Dabei wird das Werkstück aus einem Photopolymer-Bad in einer lichtdurchlässigen Wanne durch Belichtung von unten mittels UV-Licht-Projektor hergestellt.

Höchste Präzision

„Das DLP-Verfahren besticht durch seine Genauigkeit und feine Oberflächenbeschaffenheit der gedruckten Objekte. Daher finden die SolFlex 3D-Drucker vorrangig in Bereichen Anwendung, in denen höchste Präzision bei kleinen Teilen mit komplexen Geometrien gefragt ist, wie etwa für Medizinprodukte, Schmuck oder bei der Herstellung von Prototypen“, berichtet Simon Gruber, technischer Geschäftsführer von W2P. Obwohl das Unternehmen noch jung ist, werden die SolFlex 3D-Drucker bereits weltweit eingesetzt. 
Für spezielle Entwicklungen arbeitet das engagierte Team auch mit verschiedenen Forschungseinrichtungen zusammen und nutzt natürlich Fördermöglichkeiten sowie die Serviceangebote der Technologie- und InnovationsPartner!

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
V.l.: Die Bürgermeister Leopold Latschbacher (Gresten-Land) und Wolfgang Fahrnberger (Gresten-Markt), Geschäftsführer Andreas Welser, Geschäftsführer Thomas Welser, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Landtagsabgeordneter Anton Erber sowie GF Nicolas Longin.

Welser Profile ist einer der größten Rollprofilierer Europas

Welser Profile aus Ybbsitz entwickelte sich von einem österreichischen Regionalbetrieb zu einer international tätigen Gruppe. mehr

  • Unternehmen
V.l.: Georg Bauer, Sonja Aigner, Verena Eder, Manfred Ergott, Barbara Geiger, Daniela Wallner-Bacher, Astrid Stelmann, Manuela Raidl-Zeller, Erich Steindl, Silvia Moser und Hikmet Arslan.

Druckerei Janetschek verlieh "Goldenen Regenwurm"

Die Waldviertler Druckerei Janetschek hat bei ihrem „ERDEDANKfest“ den „Goldenen Regenwurm“ verliehen. Mit diesem Umweltpreis wurden insgesamt zehn Kunden ausgezeichnet. mehr