th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

30 Jahre Antiquitäten Zauner

Der Badener Unternehmer ist spezialisiert auf Restaurationen

30 Jahre Antiquitäten Zauner
© Sonja Pohl Bürgermeister Stefan Szirucsek, Andreas Zauner und Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt.

Seit 1987 betreibt Andreas Zauner an der Badener Wassergasse 30 sein Antiquitätengeschäft. Zum Firmenjubiläum gewährte der findige Restaurator nicht nur Einblicke in seine Handwerkskunst, sondern blickte auch mit Stolz auf den Beginn seines Unternehmens zurück – auch deswegen, weil Geschäft und Werkstätte in zahlreichen Arbeitsstunden in Eigenregie realisiert wurde.

Zauner ist heute hauptsächlich auf dem Gebiet der Restaurierung und Konservierung tätig – angefangen von Möbeln bis hin zu Bildern. Die Stilgeschichte des Mobiliars ist dabei eng mit der Kunstgeschichte verflochten, was entsprechende Kenntnisse über die einzelnen Epochen unentbehrlich macht.

„Nur im ständigen Umgang mit antikem Mobiliar sammelt man allmählich die Erfahrungen und das Fingerspitzengefühl, um die Geheimnisse der alten Stücke zu erfassen. Doch gerade darin liegt der große Reiz der Sammler, und Kunstfreunde, der mich immer wieder fasziniert“, so Zauner.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Neunkirchen
Newsportal Karriere-Infos für Semmeringer Tourismusschüler

Karriere-Infos für Semmeringer Tourismusschüler

TMS veranstaltete die hauseigene Job-Messe, den Career-Opportunity-Day. mehr

  • Lilienfeld
Newsportal Bezirksinformationen bei Wirtschaftsstammtisch in Rohrbach

Bezirksinformationen bei Wirtschaftsstammtisch in Rohrbach

Markus Leopold wird sich als Bezirksstellenausschussmitglied für die Belange der UnternehmerInnen einsetzen. mehr

  • Krems
Newsportal Neujahrsempfang

Neujahrsempfang

Qualität und Qualifikation sichern – Wirtschaft finanziell entlasten mehr