th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

18 Lehrlinge starten ihre Karriere bei Senker

Amstetten-Neufurth 

Herzlich willkommen in der Autohausfamilie, so wurden 18 neue Lehrlinge beim Welcome Day 2022 im Stammhaus der Senker-Gruppe von Geschäftsführer Ing. Harald Heiß, MBA und Mag. Dr. Gertraud Senker in Empfang genommen.
© AH Senker GmbH "Herzlich willkommen in der Autohausfamilie", so wurden 18 neue Lehrlinge beim Welcome Day 2022 im Stammhaus der Senker-Gruppe von Geschäftsführer Ing. Harald Heiß, MBA und Mag. Dr. Gertraud Senker in Empfang genommen.

Die Senker-Gruppe ist mit sieben Standorten und 370 Mitarbeitern nicht nur als Mobilitätsversorger ganz nah am Kunden, sondern gehört auch zu den bedeutendsten Ausbildungsbetrieben im Mostviertel. 18 Lehrlinge starteten ihre Ausbildung in den sieben Fachwerkstätten der Senker-Gruppe und wurden beim „Welcome Day 2022“ herzlich willkommen geheißen.

Im Stammhaus Amstetten-Neufurth begrüßte die Geschäftsführung beim traditionellen „Welcome-Day“ 18 motivierte Lehrlinge. Vor kurzem starteten diese ihre Ausbildung als KFZ-Techniker oder KFZ- Karosseriebautechniker/Lackierer in den fünf Autohaus Senker- und den beiden Autohaus Pruckner-Fachwerkstätten. Während des „Welcome Day 2022“ am 25. August erhielten die Lehrlinge Einblicke in die Unternehmens-Philosophie und die zu erwartende exzellente Fachausbildung.

Hochwertige Ausbildung auf modernstem Stand

„Unsere Fachkräfte von morgen haben vor einigen Wochen ihre Ausbildung gestartet. Besonders wertvoll sind die spezifischen Technik-Schulungen, die ihnen zusätzlich zur Berufsschule das entsprechende Know how der neuesten Technologien lehren. Top-ausgebildete Mitarbeiter garantieren unseren Kunden den bewährten Rundumservice“, so Geschäftsführer Ing. Harald Heiß MBA, der auch stolz ist, Techniker in den Berufsbildern Systemelektroniker und Hochvolttechniker in seinen Reihen zu wissen.

 „Wir wünschen unseren jüngsten Mitarbeitern viel Freude sowie eine lehrreiche und spannende Zeit im Team der Senker-Gruppe!“, so Mag. Dr. Gertraud Senker.

Qualifizierte Fachkräfte von Morgen

Als bundesweit führender Ausbildungsbetrieb hat die Autohaus Senker-Gruppe bereits über 1.370 Lehrlinge ausgebildet. Derzeit absolvieren 67 Lehrlinge ihren Bildungsweg zum KFZ-Techniker oder KFZ-Karosseriebau-Techniker/Lackierer in der Senker-Gruppe.

www.senker.at

www.pruckner.co.at

 

Das könnte Sie auch interessieren

V.l.: Marian Bendik (Leiter des Takeda Produktionsstandortes Orth), Susanne Nikowitsch (HR-Leiterin), Abg.z.NR Angela Baumgartner, Elisabeth Wagnes (Vizebürgermeisterin), Johann Mayer (Bürgermeister), Alexander Schrötter (WKNÖ-Sparten-GF Spar

40 Jahre Biotech in Orth an der Donau

Takeda feiert mit VertreterInnen des Landes und der Gemeinde das Jubiläum seines Standorts in Niederösterreich mehr