th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

110 Jahre Schanzer-Moden in Kematen

Stammhaus in Kematen wird nun geschlossen. WKNÖ überreichte Ehrenmedaille.

Gruppenfoto
© Markus Haselhofer V.l.: WK-Bezirksstellenleiter Andreas Geierlehner, Bezirksstellenobmann Gottfried Pilz, Edward Schanzer, Sylvia Schanzer, Bürgermeister Juliane Günther, Vizebürgermeisterin Walter Lettner, GF WKNÖ Modehandel Michael Bergauer.

Eine Institution im Bereich des Modehandels in der Region schließt nach 110 Jahren ihre Pforten. Die Unternehmerfamilie Edward Schanzer führte über mehrere Generationen den Modehandel mit mehreren Standorten in Pöchlarn, Hausmening und Kematen/Ybbs. Das Stammhaus in Kematen wird nun anlässlich der Pensionierung als letzter Standort geschlossen.

Die Schließung war bereits zu Jahresbeginn geplant. Trotz Corona oder gerade auch deswegen, ging die Familie Schanzer für ein paar Monate in die Verlängerung und kann sich daher gebührend von ihren Stammkunden verabschieden. Eine Abordnung der Wirtschaftskammer und der Gemeinde bedankte sich für den unternehmerischen Einsatz über die vielen Jahrzehnte. In Würdigung der unternehmerischen Leistung wurde  die Ehrenmedaille der WKNÖ überreicht.

Das könnte Sie auch interessieren