th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Weihnachtsstand feierte zehnten Geburtstag

Sparte mit Herz: „Gewerbe und Handwerk“ spendet für den guten Zweck – und das schon seit zehn Jahren.

2007 feierte der Weihnachtsstand seine Premiere.
Die MitarbeiterInnen der Sparte Gewerbe und Handwerk organisieren und betreuen den Weihnachtsstand in ihrer Freizeit, um Menschen in Notsituationen durch freiwillige Spendeneinnahmen helfen.
© Ismani Die MitarbeiterInnen der Sparte Gewerbe und Handwerk organisieren und betreuen den Weihnachtsstand in ihrer Freizeit, um Menschen in Notsituationen durch freiwillige Spendeneinnahmen helfen.
Im Jahr 2007 startete die NÖ Sparte Gewerbe und Handwerk ihre Initiative „Weihnachtsstand“ – so gab es heuer bereits den elften Weihnachtsstand im Jubiäumsjahr 2017.
Die Mitarbeiter der Sparte Gewerbe und Handwerk organisieren in ihrer Freizeit und auf freiwilliger Basis den Weihnachtsstand, der kurz vor Weihnachten für zwei Nachmittage seine Pforten öffnet.
Der Standort vor dem WIFI St. Pölten hat sich als großer Vorteil herausgestellt: Gegen eine freie Spende konnten die vielen Besucher warme Getränke erwerben Kekse und belegte Brote verkosten oder für die Aktion „Wundertüte“ von Ö3 alte Handys abgeben.

Bezahlt wird nicht...

...aber freiwillig gespendet: So kommt jährlich eine Spendensumme zusammen, die der Freigiebigkeit der Standbesucher sowie dem Arbeitseinsatz von Organisatoren und Standbetreuern zu verdanken ist.
Die angenehme Stimmung des WIFI Vorplatzes und der hervorragende Glühwein animierte viele Mitarbeiter und Passanten, tief in die Tasche zu greifen, und so konnte an zwei Nachmittagen durch freiwillige Spenden ein Betrag von 1.600 Euro für den guten Zweck gesammelt werden.
Mit dem Geld wird eine überraschend verwitwete Mutter von drei minderjährigen Kindern in Niederösterreich unterstützt. Die Sparte Gewerbe und Handwerk dankt allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung.
wko.at/noe/gewerbe


V.l.: Oliver Weldy (GF Gärtner und Floristen; Holzbau), Spartenobmann Wolfgang Ecker (Gewerbe und Handwerk), Sparten-GF Angelika Aubrunner und Robert Kofler (GF Metalltechniker; Mechatroniker sowie Elektro-, Gebäude-, Alarm- & Kommunikationstechniker).
© Ismani V.l.: Oliver Weldy (GF Gärtner und Floristen; Holzbau), Spartenobmann Wolfgang Ecker (Gewerbe und Handwerk), Sparten-GF Angelika Aubrunner und Robert Kofler (GF Metalltechniker; Mechatroniker sowie Elektro-, Gebäude-, Alarm- & Kommunikationstechniker).

Mitwirkende im O-Ton:

  • Angelika Aubrunner: „Das gesammelte Geld ist eine Sache, aber zu sehen, wie Menschen zusammenhalten, um gemeinsam zu helfen, macht die Weihnachtsstimmung richtig greifbar.“
  • Wolfgang Ecker: „Diese Initiative ist doppelt gut – sie hilft Menschen in Notsituationen und bereitet allen Beteiligten Freude durch den dahinterstehenden Sinn! Ich bin stolz auf die Aktion und das große Engagement, wir führen den Stand sicher auch 2018 weiter.“
  • Robert Kofler: „Als wir vor 10 Jahren diese Idee hatten, haben  wir nicht mit einer solchen Spendenfreudigkeit gerechnet. So können wir jetzt jedes Jahr vor Weihnachten etwas Gutes tun, wir freuen uns sehr!“
  • Oliver Weldy: „Beruflich beraten wir Betriebe und koordinieren die Innungsarbeit. Arbeit, die Sinn hat, auch rein zwischenmenschlich leisten zu können, ist mindestens so schön wie befriedigend.“

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Newsportal Gastronomie: „Mehr Fairness!“

Gastronomie: „Mehr Fairness!“

Unverständnis herrscht im WKÖ-Fachverband Gastronomie über ein Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofes zu gastgewerblichen Veranstaltungen politischer Parteien. mehr

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Newsportal Pulker: „Werden gegen neue EU-Bürokratie kämpfen“

Pulker: „Werden gegen neue EU-Bürokratie kämpfen“

Die EU-Kommission hält am Plan fest, die kontrovers diskutierte Acrylamidverordnung zu verabschieden. mehr