th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

10 Jahre forstner glass+ GmbH / Projekt Sky Park-Bratislava

Penta Investment und forstner glass+ GmbH
© Penta Investment und forstner glass+ GmbH Penta Investment und forstner glass+ GmbH

Das Unternehmen forstner glass+ GmbH aus Hausmening (Amstetten) feiert heuer sein 10-jähriges Bestehen mit der Fertigstellung des Prestigeobjektes Sky Park in Bratislava. Geliefert wurden die repräsentativen Eingangsbereiche der 3 Türme (der 4. Turm ist in Planung) und des Büroturmes mit dem patentierten Glas-Fassadensystem VS1.  SKY PARK wurde vom Stararchitekturbüro Zaha Hadid geplant, die Fassaden wurden von slowakischen Unternehmen montiert. Die unteren Geschosse sind höchst transparent gestaltet und lichtdurchflutet. Der multifunktionale SKY PARK verbindet modernes Wohnen und Arbeiten mit dem öffentlichen Raum. 31 Stockwerke bieten Platz für über 700 Wohnungen, 1.100 Parkplätze und 2.000 m² Verkaufsfläche.

forstner glass+ GmbH hat in den letzten 10 Jahren eine Vielzahl von prominenten Gebäudehüllen in ganz Europa geliefert, vom Fernsehsender Sky in London bis zur Zentralbank in Dublin. Namhafte Architekten, Fassadenplaner, Metallbauer und Investoren zählen zu den Geschäftspartnern von forstner glass.  Durch Kostenkontrolle, internationale Ausrichtung und innovative Produkte können auch schwierige Zeiten, ohne großartiger öffentlicher Hilfe, durchgetaucht werden. Man arbeitet derzeit an einem Hotelprojekt in Zypern, einem Shoppingoutlet in London und einer neuen Empfangshalle in Budapest.

Das könnte Sie auch interessieren

V.l.: Christoph Göttlicher und Ulf Esler (plus Enkerl), Victoria Grünhut-Weiß und Thomas Hagmann.

Offizielle Übergabe von Jones Krems

Die bisherige Inhaberin von Jones Krems Elisabeth Bazanella verabschiedete sich ab 01.09.2021 in den wohlverdienten Ruhestand. Nachgefolgt ist ihr die diplomierte Marketingmanagerin und Unternehmerin Victoria Grünhut-Weiß, die mit dem Eröffnungsfest in der Kremser Fußgängerzone den Einstand groß feierte. mehr

V.R.: Christian Moser, Johanna Hopfeld, Andrea Völkl, Gerhard Dummer und Andreas Minnich.

Johanna Hopfeld erhält Wirtschaftsmedaillle in Gold

Johanna Hopfeld, die „gute Seele des Hotel- Restaurant Dreikönigshofs“, erhielt anlässlich ihres runden Geburtstags als erste Frau in der Stadt Stockerau die Wirtschaftsmedaille in Gold überreicht. mehr