th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

„Zeitreise“ bei Bares für Rares

Seit Juli 2021 ist der Badener Antiquitätenhändler Gerald Tabor-Hierhacker bei der Österreichausgabe von „Bares für Rares“ auf Servus TV mit von der Partie. 

Gerald und Birgit Tabor-Hierhacker vor ihrem Geschäft „Zeitreise“.
© Reinhard Judt Gerald und Birgit Tabor-Hierhacker vor ihrem Geschäft „Zeitreise“.

„Meine Frau meldete mich ohne mein Wissen bei der Sendung an. Nun darf ich den Zusehern meine Leidenschaft und Expertise für Antiquitäten näher bringen“, so der neue Fernseh-Experte Gerald Tabor-Hierhacker.
Dem heutigen Besitzer des Geschäfts „Zeitreise“ wurde die Liebe zu Altem und Antikem schon als Kind von den Eltern in die Wiege gelegt, die am Wiener Naschmarkt einen Antiquitätenstand betrieben hatten. In seinem Geschäft finden sich unter anderem 150 Exponate des Künstlers Karl Hagenauer.
Eine weitere Leidenschaft Tabor-Hierhackers sind seine bereits zum Markenzeichen gewordenen bunten Hemden (wie am Foto zu sehen).

Das könnte Sie auch interessieren