th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

„PflegerIn mit Herz“ 2020 – noch bis 31.12. nominieren!

Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahresucht ganz Österreich bereits zum neunten Mal diebesten „Pflegerinnen und Pfleger mit Herz“ des Landes.

©
„Die Pandemie verdeutlicht einmal mehr, wie wichtig die hunderttausenden Menschen in Österreich sind, die sich beruflich oder privat im Pflege- und Betreuungsbereich engagieren,“ betont Fachgruppenobmann Robert Pozdena. Für „PflegerIn mit Herz“ nominiert werden können alle im Pflege- und Betreuungsbereich tätigen: Berufsangehörige des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege, der Pflegefachassistenz und Pflegeassistenz oder Sozialbetreuungsberufe sowie HeimhelferInnen, 24-Stunden-BetreuerInnen oder pflegende Angehörige.
Nominierungen können bis 31.12.2020 online oder auf dem Postweg eingereicht werden (Postfach 2500o/1011 Wien, Kennwort: „PflegerIn mit Herz“).
Aus allen Nominierungen wählt eine Jury drei GewinnerInnen pro Bundesland aus. Die „PflegerInnen mit Herz“ 2020 werden in drei Kategorien ermittelt: „Pflege- und Betreuungsberufe“, „pflegende Angehörige“ und „24-Stunden-Betreuung“. Die GewinnerInnen werden mit einem Geldpreis öffentlichkeitswirksam geehrt.
Günter Geyer Präsident von „PflegerIn mit Herz“ skizziert das Ziel der Initiative: „Gute und professionelle Pflege ist keine Selbstverständlichkeit. Selbstverständlich sollte es hingegen sein, die herausragenden Leistungen aller im Pflegebereich tätigen Persönlichkeiten – ob beruflich oder privat – dauerhaft zu würdigen und anzuerkennen. “
Online-Nominierung und alle Details: pflegerin-mit-herz.at

Das könnte Sie auch interessieren

Mario Pulker

Rote Corona-Ampel in NÖ - Pulker: „Gastronomen bleibt weitere Keule erspart“

Gastronomie NÖ-Obmann Mario Pulker begrüßt die Entscheidung des Landes NÖ, auch in Bezirken mit der Corona-Ampelfarbe Rot auf die Vorverlegung der Sperrstunde zu verzichten. mehr

.

Motivierte Händler volle Lager: „Weihnachtsgeschäft ist sehr wichtig“

Franz Kirnbauer, Obmann der Sparte Handel in der WKNÖ, über die Stimmung in der Branche und die Erwartungen an das Weihnachtsgeschäft. mehr