th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

„Die Woche des Spielens für alle Generationen“ von 26. Mai bis 1. Juni

Kooperation von der NÖ Familienland GmbH und dem Landesgremium Papier- und Spielwarenhandel der Wirtschaftskammer Niederösterreich will Zusammenhalt fördern und auf die Wichtigkeit des regionalen Einkaufs hinweisen.

.
© NLK Pfeiffer Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und der Obmann des niederösterreichischen Papier- und Spielwarenhandels (WKNÖ) Andreas Auer freuen sich über die Aktion „Niederösterreich spielt – Die Woche des Spielens für alle Generationen!“

Die Aktion „Niederösterreich spielt – Die Woche des Spielens für alle Generationen!“ findet von 26. Mai bis 1. Juni 2021 bereits zum zweiten Mal statt. Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister freut sich über die Fortsetzung der Initiative: „Die ‚Woche des Spielens‘ ist eine Kooperation zwischen der NÖ Familienland GmbH und dem Landesgremium Papier- und Spielwarenhandel der Wirtschaftskammer Niederösterreich und verbindet symbolisch den internationalen Weltspieltag am 28. Mai und den internationalen Kindertag am 1. Juni.“ Zusätzlich zu attraktiven Ermäßigungen bei NÖ Familienpass-Partnerbetrieben dreht sich auf den Social Media Kanälen der NÖ Familienland GmbH in dieser Woche alles rund um das Thema Spielen. Als besonderes Highlight wartet zudem ein tolles Gewinnspiel. „Mit dieser Initiative wollten wir das Netzwerk Familie stärken. Wir wissen, dass gemeinsames Spielen den Zusammenhalt fördert und die Beziehungen stärkt. Gleichzeitig möchten wir auf den Wert und die Qualität regionaler Einkäufe hinweisen“, führt Teschl-Hofmeister weiter aus. 

Lokal einkaufen und die NÖ Spielwarengeschäfte unterstützen 

Der Obmann des niederösterreichischen Papier- und Spielwarenhandels Andreas Auer freut sich ebenso über die Initiative: „Mit der ‚Woche des Spielens‘ möchten wir auch den regionalen Handel unterstützen und die Familien darauf aufmerksam machen, in ihrer Umgebung, also lokal einzukaufen und damit die niederösterreichischen Spielwarengeschäfte zu unterstützen.“ 

NÖ Familienpass-Inhaberinnen und –Inhaber profitieren von dieser Woche ganz besonders: Sie erhalten bei einer Auswahl an niederösterreichischen Spielwarenhändlern attraktive Vergünstigungen auf ihren Einkauf. 

Teilnehmen und gewinnen

Über die Social Media-Kanäle der NÖ Familienland GmbH werden zudem zwanzig Spieleklassiker für die ganze Familie verlost. Die Spiele werden von der Wirtschaftskammer Niederösterreich, Landesgremium Papier- und Spielwarenhandel, zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme ist auf Facebook und Instagram möglich.

www.facebook.com/noe.familienland/
www.instagram.com/noe.familienland/

Teilnehmende Partnerbetriebe finden Sie auf www.familienpass.at/highlights

Das könnte Sie auch interessieren

WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker und WKNÖ-Spartenobfrau Beate Färber-Venz (Transport und Verkehr)

NÖ Sparte Transport und Verkehr plädiert für Fairness

Spartenobfrau Färber-Venz: „Wir halten trotz Pandemie die Versorgung aufrecht“ – WKNÖ-Präsident Ecker: „Ohne Transportwirtschaft wäre unser gewohnter Lebensstandard nicht aufrecht zu erhalten“  mehr

Reinhard Karl

„Zuhören, analysieren, lösen“, Reinhard Karl im Sparten-Interview

Reinhard Karl, Obmann der Sparte Bank und Versicherung der WKNÖ, über die größten Corona-bedingten Veränderungen, was die größten Herausforderungen der Sparte sind, wie die Unternehmerinnen und Unternehmer unterstützt werden und über ihr Verständnis einer starken Interessenvertretung. mehr