th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Wirtschaftsbarometer Austria 2011/I

Die Konjunkturerhebung der Wirtschaftskammer Österreich

Mit der Auswertung "Wirtschaftsbarometer Austria“ (WBA) werden die Ergebnisse der aktuellen österreichweiten Konjunkturumfrage der Wirtschaftskammer Österreich präsentiert. Um aus Sicht der Unternehmer Erkenntnisse zur aktuellen Wirtschaftslage (Konjunktur) anbieten zu können, wird diese Erhebung halbjährlich (jeweils Frühjahr und Herbst) durchgeführt. Die Ergebnisse der qualitativen Erhebung sind als Ergänzung zu den Prognosen der Wirtschaftsforschungsinstitute einzustufen. Die Methodik beruht auf dem internationalen Eurochambres Economic Survey. Die operative Durchführung der Erhebung findet mit Unterstützung der WKO Inhouse statt.

Ergebnisse im Überblick:

» Kurzfassung Wirtschaftsbarometer Austria 2011/I

» Foliensatz Wirtschaftsbarometer Austria 2011/I

» Fokus Investitionen Wirtschaftsbarometer Austria 2011/I

» Fokus Fachkräfte Wirtschaftsbarometer Austria 2011/I

 

Das könnte Sie auch interessieren

  • EU-Panorama

EU-Panorama vom 19. Mai 2017

Thema der Woche: EuGH: Keine ausschließliche EU-Zuständigkeit bei EU-Singapur Freihandelsabkommen — geschlossenes Auftreten als verlässlicher, starker Handelspartner unerlässlich mehr

  • News
Newsportal Leitl: Österreichs Jugend international immer erfolgreicher 

Leitl: Österreichs Jugend international immer erfolgreicher 

WKÖ-Präsident gratuliert U19-Team von Red Bull Salzburg zum Finalsieg gegen Benfica Lissabon – „Nach EM-Titel bei Euroskills bereits zweiter historischer Erfolg unserer Jungen“ mehr