th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Tag der Arbeitgeber

Ohne Unternehmerinnen und Unternehmer keine Arbeitsplätze, keine Einkommen und kein Wohlstand!

Tag der Arbeitgeber 2017
© WKK
Das mit Abstand wichtigste Vorhaben der Wirtschaftskammer in den kommenden Jahren ist, das Klima in Kärnten unternehmerfreundlicher zu gestalten. Deshalb will die Wirtschaftskammer die Sonderstellung des Unternehmers stärker herausstreichen. 33.000 Unternehmerinnen und Unternehmer sind ursächlich für 180.000 Arbeitsplätze in Kärnten. Ein Schritt zur Stärkung des Bewusstseins ist der „Tag der Arbeitgeber“, den die Wirtschaftskammer am 30. April, dem Tag vor dem traditionellen „Tag der Arbeit“ am 1. Mai veranstaltet. Er soll der Bevölkerung in Erinnerung rufen, dass es ohne Unternehmer keine Arbeit und auch keinen „Tag der Arbeit“ gäbe.
Jürgen Mandl, MBA
Präsident der Wirtschaftskammer Kärnten

mehr Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

  • Mini-Max
MINI-MAX - Die 1. Kärntner Zeitung für Schule und Freizeit

Mini-Max von Hörgeräte-Akustiker bis Kraftfahrzeugtechniker

Könnt ihr euch vorstellen, dass die meisten Jugendlichen sich für ein paar wenige Berufe entscheiden? Verkäufer, Sekretär, Frisör, Mechaniker, Elektriker,... aber was könnte ich denn später noch so alles werden? Es gibt so viele spannende Berufe. Und einige davon wollen wir euch hier vorstellen. mehr

  • Mini-Max
MINI-MAX - Die 1. Kärntner Zeitung für Schule und Freizeit

Mini-Max von Bekleidungsgestaltung bis Drogist

Könnt ihr euch vorstellen, dass die meisten Jugendlichen sich für ein paar wenige Berufe entscheiden? Verkäufer, Sekretär, Frisör, Mechaniker, Elektriker,... aber was könnte ich denn später noch so alles werden? Es gibt so viele spannende Berufe. Und einige davon wollen wir euch hier vorstellen. mehr