th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Guten Tag Gertrud Reiterer-Remenyi

Gertrud Reiterer-Remenyi (48) ist mit ihrem Unternehmen „animotus“ in Spittal an der Drau tätig. Die diplomierte Schauspielerin und Coach enga­giert sich im Verein Stadtbühne Spittal und gibt Seminare und Coachings.

Gertrud Reiterer-Remenyi
© Patrick Sommeregger-Baurecht Wir sagen "Guten Tag Gertrud Reiterer-Remenyi".

Erfolg bedeutet für mich …

... die gesteckten Ziele mit Freude und Leidenschaft zu erreichen.

Als Kind wollte ich …

... spielen – und als Schauspielerin kann ich es immer noch.

Mein persönliches Vorbild ist ...

... jeder zielstrebige Mensch, der zugleich daran denkt, links und rechts zu schauen.

Ich wurde Unternehmerin, weil ...

... ich so meine strategischen und künstlerischen Neigungen verbinden kann.

Der größte Erfolg in meinem Leben ist...

... jedes Mal zu erleben, dass sich Beständigkeit und Einsatz lohnen.

Auf meinem Nachttisch liegen …

… ein Block und ein Stift.

Krank macht mich …

... Langeweile – ich bin daher nie krank.

Was mich immer wieder fasziniert …

... ist die Natur.

Das könnte Sie auch interessieren

Kapsch TrafficCom AG ist ein weltweit agierender Spezialist für intelligente Lösungen zur Steuerung von Verkehr und Transport. In Klagenfurt wird an Kommunikations- und Mobilitätslösungen für weltweite Mautprojekte gearbeitet.

Mautlösungen aus der Region für die ganze Welt

Seit 2003 gibt es einen Standort der Kapsch TrafficCom AG im Lakeside Park. Er ist Kompetenzzentrum für das Europäische Elektronische Mautsystem (EETS) und entwickelt Verkehrslösungen für Länder rund um den Globus mit dem Ziel, den Verkehr effizienter zu steuern. mehr

Vorstandsmitglied Klaus Einfalt beim Rundgang am Klagenfurter Werksgelände. Hier werden seit dem Jahr 1910 Fertigteile aus Beton hergestellt.

Know-how für Kläranlagen in Rumänien und Ungarn

Sand, Kies, Wasser und Zement sind die Basis des Erfolgs von SW Umwelttechnik. Das Klagenfurter Unternehmen hat sich auf die Entwicklung und Produktion von Betonfertigteilen spezialisiert. mehr