th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Guten Tag, Andreas Kulle

Andreas Kulle ist im Racers in Villach Herr über 42 Mitarbeiter und einen Lehrling. In seiner Freizeit ist er begeisterter Triathlet, Taucher und Schibergsteiger.

Wir sagen Guten Tag, Andreas Kulle.
© KK Wir sagen "Guten Tag, Andreas Kulle".

Erfolg bedeutet für mich ….

... ein Leben zu führen, das man liebt.

Als Kind wollte ich …

... so werden wie mein Vater.

Mein persönliches Vorbild ist ...

... Wolfgang Fasching.

Ich wurde Unternehmer , weil ...

... ich in der Früh munter werde und es gerne bin.

Der größter Erfolg in meinen Leben sind…

... meine beiden Söhne.

Was mich immer wieder fasziniert …

... ist, wie leicht man den inneren Schweinehund überwinden kann.

Auf meinen Nachtisch liegen …

... ein Buch von Tess Gerritsen und eine Brille.

Krank macht mich …

... Bürokratie.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Erfolg aus Kärnten
Der Generationenpark in Waidmannsdorf wurde als zehntes „Wie daham“-Haus im Jahr 2013 errichtet, mittlerweile gibt es elf.

Betreuung, die Altern „Wie daham“ ermöglicht

Vor 25 Jahren hat Otto Scheiflinger eine Idee verfolgt, heute ist er Chef über elf Senioren- und Pflegezentren in Kärnten, der Steiermark und Wien. Seine Vision: Die Bewohner sollen sich „Wie daham“ fühlen. mehr

  • Erfolg aus Kärnten
Mit Fleisch fing bei Karnerta alles an: Vor 64 Jahren wurde das Unternehmen als Genossenschaft der Kärntner Bauern gegründet.

Vom ersten Schnitzel zum 250-Mitarbeiter-Betrieb

Bei Karnerta hat sich seit dem Jahr 1954 viel getan. Gegründet als Genossenschaft für Bauern, ist man heute Arbeitgeber für 250 Mitarbeiter. Die Philosophie blieb aber dieselbe: Man sieht sich als Bindeglied zwischen Landwirt und Konsument. mehr