th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Nachrichten

  • WK-News

Kärntens Exporte weiterhin top

Ein weiteres Spitzenergebnis meldet die Kärntner Exportwirtschaft für 2016: Eine Milliarde Euro Handelsbilanzüberschuss, 6 von 10 Euro verdient Kärnten im Ausland.mehr

  • WK-News

Tag der Kärntner Exportkraft

Exporttag 2017: Wer sind die besten Exportbetriebe, welche Länder boomen und findet Österreich den wirtschaftlichen Aufschwung wieder?  mehr

  • WK-Zeitung

Exportmarkt im Blick: Chile

Wolfgang Köstinger kommt aus Klagenfurt. Heute ist er Wirtschaftsdelegierter in Santiago de Chile und unser Spezialist für den Exportmarkt Chile.mehr

  • WK-Zeitung

Exportmarkt im Blick: Kanada

Christian Lassnig ist gebürtiger Villacher. Heute ist er außerdem Wirtschaftsdelegierter in Toronto und unser Spezialist für den Exportmarkt Kanada.mehr

  • WK-Zeitung

Export im Blick: Slowenien

Peter Hasslacher ist in Hermagor geboren und aufgewachsen. Heute ist er Wirtschaftsdelegierter in Laibach und unser Spezialist für den Exportmarkt Slowenien.mehr

  • WK-News

Expedire baut Export-Brücken zwischen Österreich und Slowenien

Das grenzüberschreitende Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, die Zahl der exportorientierten Firmen auf beiden Seiten der Landesgrenzen zu erhöhen. Im Fokus des INTERREG-Projekts stehen exportwillige Klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) aus allen Branchen. Die Kick-off-Veranstaltung des seit dem 1. April 2017 laufenden Projekts fand am 19. April 2017 in Laibach unter großen Interesse österreischischer und slowenischer Unternehmen statt.mehr