th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Yes! Kärntner Schüler setzen auf Englisch

315 Schülerinnen und Schüler aus ganz Kärnten haben sich in diesem Jahr die begehrten Cambridge-Zertifikate im WIFI Kärnten gesichert.

WIFI-Geschäftsführer Andreas Görgei, Barbara Bergner von der Bildungsdirektion (2.v.l.) sowie WK-Vizepräsidentin Astrid Legner (1.v.r.) freuten sich mit den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern.
© WIFI Kärnten/studiohorst

Dass Kärntner Schüler keine „Sprachmuffel“ sind, haben 315 Kärntner Schülerinnen und Schüler unter Beweis gestellt und im WIFI Kärnten die Prüfungen für die begehrten und international anerkannten Zertifikate in

  • Cambridge English: Preliminary
  • Business English Certificates (BEC) Vantage
  • Cambridge English: First
  • Cambridge English: Advanced
der Universität Cambridge absolviert.

Die Diplome wurden den Schülerinnen und Schülern am 27. und 28. September im Rahmen einer offiziellen Feier im WIFI Kärnten von WK-Vizepräsidentin Astrid Legner und WIFI-Geschäftsführer Andreas Görgei überreicht.

Weltweit sind es jährlich mehr als 5,5 Millionen Kandidaten und Kandidatinnen in über 135 Ländern, die an dieser zweitägigen Prüfung teilnehmen. Die Verbesserung der beruflichen Chancen durch die Zertifikate wird oft als Motivation gesehen, da immer mehr Arbeitgeberinnen und – geber sowie Universitäten weltweit die Cambridge-Zertifikate als Nachweis hoher sprachlicher Kompetenz anerkennen. Immerhin gilt Englisch heute sowohl im Berufsleben wie auch privat nicht nur als wünschenswerte Fremdsprache, sondern bereits als Zweitsprache.

Rückfragen:
WIFI Kärnten GmbH
Mag. Daniela Jöri
T 05 94 34 950
daniela.joeri@wifikaernten.at
www.wifikaernten.at

Das könnte Sie auch interessieren

Tourismus-Spartengeschäftsführer Wolfgang Kuttnig Ausgezeichneter Lehrling Larissa Hutter, Seepark Hoteldirektorin Tanja Kürbisch

„Ausgezeichneter Erfolg“ für die Lehre: Hotel- und GastgewerbeassistentIn in Kärnten

Das Ausbildungsbild Hotel- und GastgewerbeassistentIn wurde reformiert. Die Kärntner Absolventinnen und Absolventen, die soeben ihre Lehre besonders gut abgeschlossen haben, schlagen jetzt motiviert und top ausgebildet ihre beruflichen Wege ein. mehr

lehrlinge mit kronlechner und wilhelmer

Halbzeit bei Vorbereitungskurs Fit für die Lehre

Seit Montag tummeln sich Jugendliche in den Fachberufsschulen und werden für die spannenden Aufgabenfelder einer Lehre im Gewerbe und Handwerk geschult.  mehr

Siegerinnen mit Obmann und Jurymitgliedern

Die besten Speditionslehrlinge des Landes stehen fest

Lieferketten managen, weltweit Transporte organisieren und die Versorgungssicherheit aufrechterhalten: Ohne Speditions- und Logistikfachkräfte würde die Wirtschaft nicht rund laufen. Wie viel Talent im Nachwuchs steckt, bewiesen auch heuer wieder die Teilnehmenden beim Kärntner Landeslehrlingswettbewerb Spedition und Logistik. mehr