th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wirtschaft trifft Verwaltung

Bereits zum vierten Mal ging dieser Tage die Veranstaltung „Wirtschaft trifft Verwaltung“ im Villacher Rathaus über die Bühne.

Bereits zum vierten Mal ging dieser Tage die Veranstaltung „Wirtschaft trifft Verwaltung“ im Villacher Rathaus über die Bühne.
© Stadt Villach/Kompan

Bürgermeister Günther Albel und Wirtschaftskammerobmann Bernhard Plasounig laden dafür regelmäßig Unternehmerinnen und Unternehmer quer durch alle Branchen ein. Im direkten Austausch mit leitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Magistrates werden so unbürokratisch, rasch, kompakt und flexibel anstehende Fragen und Anregungen erörtert und geklärt.  

Bei jüngsten Meeting „Wirtschaft trifft Verwaltung“ standen unter anderem aktuelle Themen im Zentrum, die sich um das optimale Baustellenmanagement drehen, die Nutzung der Digitalisierung für einfachere Abwicklung von Behördenverfahren, um die rechtliche Möglichkeit, private Sachverständige in Behördenverfahren zu nutzen. Auch einen komplexen Überblick zu den nächsten Entwicklungsschritten im Technologiepark Villach bekamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.  

„Dieses Kommunikationsformat hat sich bereits sehr gut bewährt“, sind sich Albel und Plasounig ein. „Wir konnten bereits etliche Anliegen auf dieser unkomplizierten Ebene erledigen. Es ist uns wichtig, dass die richtigen Ansprechpartner professionell Antwort geben können und so mit vereinten Kräften viel in unserer Stadt weitergeht.“

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Bezirksstelle Villach
Mag. Christian Fitzek
T 05 90 904 570
E christian.fitzek@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

Verbot von fossilen Heizungsanlagen in Neubauten

Alternative System werden von Bund, AWS und KWF mit bis zu 50 Prozent der förderbaren Kosten unterstützt. mehr