th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wer wird Lehrling des Jahres 2018?

Die Wahl zum „Lehrling des Jahres“ läuft bereits auf vollen Touren. Mehr als 40.000 Stimmen wurden bereits abgegeben. Wer der oder die Beste ist, erfahren Sie am 27. Februar 2019.

Wer wird Lehrling des Jahres?
© KK/Talenteakademie

Kärnten hat Talent. Sichtbar wird das in den vielen Berufen, die Lehrlingsmeisterschaften ausrichten. Die Besten schaffen es bis zum Weltmeistertitel. Die Wirtschaftskammer Kärnten fördert seit 2014 diese Siegertypen systematisch in der Talenteakademie. Die Besten schaffen es in den Kreis der Nominierten zur Wahl „Lehrling des Jahres 2018“.

Um dabei sein zu können, müssen die Lehrlinge als Sieger beim Landeslehrlingswettbewerb 2018 hervorgehen oder einen Stockerlplatz bei einem Bundeslehrlingswettbewerb und/oder einer Staatsmeisterschaft 2018 vorweisen können. In diesem Jahr erfüllen 33 Lehrlinge alle Kriterien und sind der Einladung gefolgt. Die Gewinner werden bei der Gala am Mittwoch, 27. Februar, im Casino Velden gekürt. 

Die Lehrlinge des Jahres aus Kärnten. Wählen Sie den Besten der Besten
© KK/Talenteakademie

Wer gewinnt, entscheidet allerdings das Publikum. Unter www.talenteakademie.at/voting werden alle potenziellen Gewinner vorgestellt. Bei einem Online-Voting kann jeder seinen Favoriten bis 10. Februar mit seiner Stimme unterstützen. Mittlerweile sind schon mehr als 40.000 Stimmen zusammengekommen. Rekord! Auch WK-Präsident Jürgen Mandl votet mit: „Lehrlinge sind schließlich die Basis unserer Wirtschaft. Nur mit dem besten Nachwuchs sind wir in der Lage, den Wirtschaftsstandort Kärnten auch in Zukunft weiter zu halten und auszubauen.“

Eine fünfköpfige Jury wählt dann aus den ersten fünf Plätzen der Publikumsabstimmung den Sieger, der bei der Gala bekanntgegeben wird.  

Termin: Lehrlingsgala am Mittwoch, 27. Februar im Casineum Velden

Rückfragen:
Talenteakademie der Wirtschaftskammer Kärnten
Mag. Kurt Lukatsch
T 05 9434-912
E kurt.lukatsch@talenteakademie.at
W www.talenteakademie.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • WK-News
Die beste Leistung in diesen sechs Tagen lieferte Florian Gebeneter, Lehrling bei der Duhs & Bergmann GmbH in Feldkirchen, ab.

Präzision unter Zeitdruck für Kärntner Jungmaurer

Sechs Tage lang Höchstleistungen unter Zeitdruck: Der Landeslehrlingswettbewerb der Jungmaurer verlangte den sieben Teilnehmern einiges ab. Als Sieger ging schließlich Florian Gebeneter, Lehrling bei der Duhs & Bergmann GmbH in Feldkirchen, hervor. mehr

  • WK-News
Der Wettbewerb wurde zum vierten Mal gemeinsam von Industrie und Gewerbe veranstaltet. Und wie bereits in den vergangenen beiden Jahren war einer der größten und bestbesuchtesten Lehrlingswettbewerbe des Landes.

Hervorragende Leistungen bei größtem Kärntner Lehrlingswettbewerb

Über 70 Lehrlinge traten beim vierten gemeinsamen Metalltechnik-Landeslehrlingswettbewerb der Sparten Gewerbe und Handwerk sowie Industrie gegeneinander an. mehr