th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Waschstraßen dürfen weiterhin offenhalten

Für WK-Fachgruppenobfrau Iris Kraiger zählt vor allem eines: „Möglichst viele Branchen vor Lockdown-Schäden bewahren.“

Waschstraßen, Portalanlagen, Selbstbedienungsanlage und Autoaufbereiter in ganz Österreich dürfen weiterhin für ihre Kunden geöffnet haben.
© pixabay/Paul Brennan
Waschstraßen, Portalanlagen, Selbstbedienungsanlage und Autoaufbereiter in ganz Österreich dürfen weiterhin für ihre Kunden geöffnet haben. Für Iris Kraiger, WK-Obfrau der Fachgruppe Garagen-, Tankstellen – und Servicestationen, ein wichtiges und vor allem richtiges Zeichen: „In der ersten Lockdown-Phase im Frühjahr mussten diese Betriebe zusperren, was bei den Waschanlagenbetreibern zu Unverständnis und einer Ungleichbehandlung innerhalb der Branche führte.“

„Jetzt muss alles unternommen werden, um möglichst viele Branchen gut durch die Krise zu bringen“, meint Kraiger und weist auf die hohe Bedeutung der Betriebe in ihrer Fachgruppe hin: „Gerade während einer Pandemie ist das gründliche Reinigen und Aufbereiten von Taxis, Rettungs- und Einsatzfahrzeugen, aber privaten Kraftwägen besonders wichtig. Außerdem sind unsere Unternehmen Garant für sichere Arbeitsplätze und ein hohes Steueraufkommen!“ “Die Fahrzeuge unserer Kunden werden also auch in Krisenzeiten weiterhin glänzen”, ist Patrick Jonke, WK-Sprecher der Servicestation, überzeugt.

Tankstellen und die angeschlossenen Shops haben ebenfalls wie gewohnt offen. „Tanken und Einkaufen ist selbstverständlich erlaubt“, betont die Fachgruppenobfrau abschließend.

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Fachgruppe Garagen-, Tankstellen – und Servicestationen
Obfrau Iris Kraiger
M 0676 7727115

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die langen Sommer-Betriebszeiten leisten Kärntens Sommerbergbahnen einen wichtigen Beitrag, damit der Tourismus im Land, bis weit hinein in den Herbst, ein attraktives, vielfältiges Angebot offerieren kann.

Herbst-Highlights der Kärntner Sommerbergbahnen

Prächtige Tage über dem Nebelmeer - das ermöglichen, bequem und schnell, Kärntens Sommerbergbahnen. Die meisten Seilbahnunternehmen im Land sind bis weit hinein in den Herbst in Betrieb. Zwei davon sogar bis Anfang November 2020. mehr

TaxiAT-App: Eine App für ganz Österreich

TaxiAT-App: Eine App für ganz Österreich

Zu jeder Tages- und Nachtzeit schnell und einfach zum gewünschten Taxi in ganz Österreich! mehr