th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Warmer Winter schadet Schinken

Temperaturrekorde ins Plus freuen zwar viele Einheimische und Touristen - kroatische Schinkenproduzenten fürchten aber um ihr Produkt.

Pršut, Kroatien, Alpe Adria, Wirtschaft
© KK/International Prsut Festival Der Pršut, ein luftgetrockneter Rohschinken aus dem Gebiet des ehemaligen Jugoslawien, leidet an den aktuellen Hochtemperaturen.

Der luftgetrocknete Rohschinken Pršut leidet aktuell unter den Hochtemperaturen. Besonders in Kroatien, einer der Hauptproduktionsregionen der Spezialität, wurde der Dreikönigstag zum wärmsten 6. Jänner seit Beginn der Messungen verzeichnet. Bei gemessenen 18 Grad wären die Produzenten über eine Kaltfront froh, wie die "Croatia Week" berichtet.

Mehr über die "Causa Pršut" gibt es hier.





Das könnte Sie auch interessieren

  • WK-News
Elf Betriebe aus Kärnten nehmen an der Internationalen Handwerksmesse teil

Kärntner Handwerk ist in Bayern gefragt

Elf Kärntner Unternehmen stellen auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München ihre Produkte und Leistungen aus. mehr

  • WK-News
   Die Wirtschaftsvertreter haben es sich zum Ziel gesetzt, die interregionale Kooperation im Alpen-Adria-Raum sowohl auf politischer als auch auf wirtschaftlicher Ebene zu vertiefen.

Alpen-Adria-Region rückt näher zusammen

Ein starkes Zeichen für den Alpen-Adria-Raum setzten heute neun Wirtschafts-, Handwerks- und Gewerbekammern aus Österreich, Italien, Slowenien und Kroatien beim Treffen des New-Alpe-Adria-Netzwerks (NAAN) in Graz.  mehr