th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

WK richtet Handwerker-Notfalldienst ein

Unerwartete Schäden sollen nicht die Feiertage verderben.

Eine streikende Heizung, ein Wasserrohrbruch, ein elektrischer Defekt, ein kaputtes Dach oder ein zerbrochenes Fenster sind immer unangenehm. Besonders unangenehm sind solche Schäden aber während der Weihnachtsfeiertage, wenn die meisten Gewerbe- und Handwerksbetriebe geschlossen haben.

Auf der Homepage der Sparte Gewerbe und Handwerk finden Sie die Kontaktdaten von Handwerksbetrieben, welche auch während der Feiertage erreichbar sind.

Internet: www.wko.at/ktn/gewerbe 

Wer also während der Feiertage die Dienste eines Installateur-, Elektrotechniker-, Dachdecker-, Spengler-, Glaser-, Metalltechniker (Schlosser)- oder Kälte- und Klimatechnikerunternehmen benötigt, kann sich einen Fachbetrieb aus der jeweiligen Branche und Region auswählen. 

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass bei einem Feiertagseinsatz mit Feiertagszuschlägen zu rechnen ist. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Presseaussendungen 2016

"Gastwirt trifft Landwirt"

Landwirtschaftskammer Kärnten und Wirtschaftskammer Kärnten gehen bei der Stärkung der regionalen Wirtschaftskreisläufe neue Wege: Durch die kostenlose Teilnahme von Wirten an Sensorikschulungen und Produktprämierungen der Landwirtschaftskammer soll die Bewusstseinsbildung für heimische Lebensmittel gestärkt werden. mehr

  • Presseaussendungen 2016

Todesstoß für Wirte am Land?

Verständnis für die Sorgen des Kärntner Fußballverbandes hat die WK-Fachgruppe Gastronomie. Eine Ausnahme für Vereine bei der Registrierkassenpflicht ist aber der falsche Weg: Damit würde man das Wirtesterben am Land noch zusätzlich fördern. mehr

  • Presseaussendungen 2015

Kärntner Start-up pitcht in London vor Investoren

Die zehn heimischen Start-ups für die Pitching Days in London stehen fest, auch Markus Schicho (econob) ist dabei. Die Bewerbungsfrist für Tel Aviv läuft bis 6. Jänner. mehr