th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Villacher Wirtschaft zieht positive Bilanz

Konjunkturerhebung für das Jahr 2018 zeigt bei 55 Prozent der Befragten ein Umsatzplus. Aussicht auf 2019 ist verhalten optimistisch.

Konjunkturerhebung Villach 2018
© WKK/KK

Eine überwiegend positive Bilanz für 2018 zogen Villachs Unternehmen. Bei 55 % der Befragten gab es ein Plus. Bei den Umsätzen mussten lediglich 18 % Rückgänge hinnehmen. Ein ähnliches Bild bei den Erträgen: 51 % im Plus und 24 % mit Rückgängen.

Die Einschätzung der allgemeinen Wirtschaftslage ist nicht mehr so euphorisch wie noch vor einem Jahr. Vorsichtiger Optimismus herrscht jedoch weiter vor, da nur 21 % eine Verschlechterung 2019 befürchten. Das Vertrauen in den eigenen Betrieb ist erfahrungsgemäß höher, nur 11 % sind da pessimistisch.

Die Entwicklung am Arbeitsmarkt ist weiter stabil. Mit Ende Jänner gab es einen Rückgang der Arbeitslosenzahlen in Villach um 5,2 %.

Der Abendeinkauf im Sommer wird von 75 % der Befragten als positiv angesehen.   

Alle Ergebnisse finden Sie in der Konjunkturerhebung 2018.

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Bezirksstelle Villach
Mag. Christian Fitzek
T 05 90 90 4-570
E christian.fitzek@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

Die ersten fünf Wochen der Skisaison, seit Anfang Dezember, zeigen eindrucksvoll, dass Skifahren mehr denn je begeistert.

Kärntens Skigebiete: Sehr vielversprechende erste Wochen

Planmäßiger Start, vorweihnachtliche Wärme und enormer Gästezustrom bei Kaiserwetter - die ersten Wochen der Wintersaison waren für Kärntens Skigebiete herausfordernd und erfolgreich gleichermaßen. mehr

Reinhold Dörflinger und Thomas König (beide Pistengütesiegel-Kommission Kärnten) mit Elisabeth Guggenberger (Bergbahnen Nassfeld) und Klaus Herzog (Fachgruppenobmann der Kärntner Seilbahnen).

Pistengütesiegel für Kärntner Skigebiete

Höchste Sicherheits- & Qualitätsstandards werden erreicht: Das attestiert das Kärntner Pistengütesiegel den Skigebieten im Land. mehr