th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Top-Leistungen der Kärntner Jungfriseure

Anlässlich des Landeslehrlingswettbewerbes und dem Preisfrisieren um die Goldene Rose drehte sich am Sonntag im Casino in Velden alles um Haupt und Haar.

Friseurmodels Goldene Rose 2022 Velden
© WKK / Karoline Knauder

Unter großem Publikumsinteresse – darunter auch über 60 Schülerinnen und Schüler aus Italien -  präsentierten am Sonntag die Kärntner Friseurlehrlinge aller drei Lehrjahre ihre großartigen Leistungen. Sie schnitten, föhnten und stylten was das Zeug hielt. Tolle Ideen, Kreativität und Fantasien konnten dabei umgesetzt werden, wobei man fast nicht glauben konnte, dass bei solchen Leistungen Lehrlinge am Kamm waren.

Mit einem Spitzen-Teilnehmerfeld von über 50 Lehrlingen, die an insgesamt sechs Einzelbewerben mit über 200 Jurybewertungen teilnahmen, ging der Landeslehrlingswettbewerb der Kärntner Friseure über die Bühne. Mit diesem Niveau ist diese Bundeslandveranstaltung österreichweit führend.

Die Kärnten Sparkasse AG unterstützte als Hauptsponsor die Friseure bei dieser Veranstaltung. Gemeinsames Ziel: Noch mehr junge Menschen für diesen Beruf zu gewinnen und beim Wettbewerb ideale Rahmenbedingungen zu bieten.

Für Motivation, Schwung und Akrobatik sorgten die Carinthian Eagles Cheerleader aus Villach.

Die hohe Teilnehmerzahl ist immer wieder eine Herausforderung für die Organisatoren, den Innungsausschuss der Kärntner Friseure, die von Jahr zu Jahr den Wettbewerb weiter professionalisieren. „Junge Menschen brauchen schon während ihrer Lehrzeit Vergleiche untereinander. Selbstwertgefühl und Anerkennung sowie der fachliche und technische Fortschritt werden dadurch enorm gefördert,“ stellte Landesinnungsmeister Georg Wilhelmer fest.

Bei den erwachsenen Friseurprofis ging es um die Goldene Rose. In diesem Preisfrisieren konnten sich Florian Käfer (Rose Herren) und Bernadette Haag (Rose Damen) durchsetzen.

Ergebnisse

Siegerfoto Friseure 1. Lehrjahr
© WKK / Karoline Knauder

1. Lehrjahr 

  1. Platz: Isabel Bierbaumer              Lehrbetrieb: Karin Lutschounig
  2. Platz: Larissa- Mariah Mukovic   Lehrbetrieb: Aldiana Mukovic
  3. Platz: Angelina Krabath                Lehrbetrieb: Erika Grete Camaur 
Siegerfoto Friseure 2. Lehrjahr
© WKK / Karoline Knauder

2. Lehrjahr

  1. Platz: Jennifer Zarfl                      Lehrbetrieb: KLIPP Frisör GmbH
  2. Platz: Anna-Maria Druck             Lehrbetrieb: Ulrike Mischitz
  3. Platz: Larissa Raffaella Katzian  Lehrbetrieb: Ingo & Gero Kuss OG
Siegerfoto Friseure 3. Lehrjahr
© WKK / Karoline Knauder

3. Lehrjahr

  1. Platz Alina Maier                          Lehrbetrieb: Dietmar Kurt Deticek
  2. Platz: Lirim Xheladini                  Lehrbetrieb: WIFI Kärnten GmbH
  3.  Platz: Selina Lerchbaumer        Lehrbetrieb:  Angelika Bergner


Siegerin der Goldenen Rose mit Models und Gratulanten
© WKK / Karoline Knauder Beim Damenstyling ging die Goldene Rose an Bernadette Haag (3.v.l.).

Rose Damen 

  1. Platz:  Bernadette Haag
  2. Platz:  Marco Dorer
  3. Platz:  Michelle Jennifer Prohart 


Florian Käfer mit Gratulanten
© WKK / Karoline Knauder Florian Käfer holte sich die Goldene Rose beim Styling der Herren (3.v.l.).

Rose Herren

  1. Platz:  Florian Käfer
  2. Platz:  Nicole Jakopitsch
  3. Platz:  Laura Lackner

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Landesinnung der Friseure
Mag. Stefan Dareb
05 90 90 4 - 140
stefan.dareb@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

Designpreis der Lehrabschlussprüfungen

Qualitätsarbeit im Mittelpunkt beim Kärntner Tischlertag

Generationenübergreifend: Beim Kärntner Tischlertag 2022 wurde über die Produktionsverbesserung im Tischlerbetrieb gesprochen und der Tischler-Nachwuchs ausgezeichnet. mehr

WIFI-Geschäftsführer Andreas Görgei, Barbara Bergner von der Bildungsdirektion (2.v.l.) sowie WK-Vizepräsidentin Astrid Legner (1.v.r.) freuten sich mit den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern.

Yes! Kärntner Schüler setzen auf Englisch

315 Schülerinnen und Schüler aus ganz Kärnten haben sich in diesem Jahr die begehrten Cambridge-Zertifikate im WIFI Kärnten gesichert. mehr

Tourismus-Spartengeschäftsführer Wolfgang Kuttnig Ausgezeichneter Lehrling Larissa Hutter, Seepark Hoteldirektorin Tanja Kürbisch

„Ausgezeichneter Erfolg“ für die Lehre: Hotel- und GastgewerbeassistentIn in Kärnten

Das Ausbildungsbild Hotel- und GastgewerbeassistentIn wurde reformiert. Die Kärntner Absolventinnen und Absolventen, die soeben ihre Lehre besonders gut abgeschlossen haben, schlagen jetzt motiviert und top ausgebildet ihre beruflichen Wege ein. mehr