th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Wir suchen: Die Gesichter der Kärntner Wirtschaft

Die mittelständischen Unternehmen sind das Rückgrat der Kärntner Wirtschaft. Sie bieten die meisten krisenfesten Arbeitsplätze, sie zahlen die höchsten Steuern und Abgaben und sie schaffen den Großteil des Wohlstands im Land.

Wir suchen das Kampagnen-Gesicht.
© WKK

Zeit, die „Hidden Heroes“ vor den Vorhang zu holen! Wir suchen fitte Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Mittelstand für eine kärntenweite Informationskampagne.

Füllen Sie einfach unser Formular aus:

Ich möchte das Kampagnengesicht werden!

Nach dem Stichtag informieren wir die fünf Gewinner. Weitere Informationen zu unserer Kampagne finden Sie im Artikel "Die Mitte trägt das Land".

Teilnahmebedingungen

Die Aktion „Kampagnengesicht gesucht“ wird von der Wirtschaftskammer Kärnten (Europaplatz 1, 9021 Klagenfurt) im Aktionszeitraum von 06.04.2017 bis 15.04.2017 durchgeführt.

Unter allen Teilnehmer/innen, die bis zum Ende des Aktionszeitraums das Formular vollständig ausfüllen und abschicken, werden fünf Gewinner/innen gezogen, die auf den Inseraten zur Kampagne „Mittelstand fit für das Land“ abgebildet werden. Anderweitig eingesandte Beiträge sind nicht zugelassen und werden nicht berücksichtigt.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Wirtschaftskammer Kärnten mit Wohnsitz in Österreich. Mitarbeiter/innen und Funktionär/innen der Wirtschaftskammer Kärnten sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Gewinner werden von der Wirtschaftskammer Kärnten schriftlich benachrichtigt und können auf facebook.com/wirtschaftskammerkaernten bzw. in weiteren Medien veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der/die Gewinner/in ausdrücklich einverstanden. Eine Barablöse und die Übertragung des Gewinns sind nicht möglich.

Sollte aus Gründen, die beim Gewinner liegen, dieser nicht erreichbar sein und seinen/ihren Gewinn nicht antreten können, verfällt der Gewinnanspruch zum 18.04.2017 (der Rechtsweg ist ausgeschlossen).

Das könnte Sie auch interessieren

  • Plan200K
Newsportal Plan 200K

Plan 200K

200.000 Arbeitsplätze für Kärnten mehr

  • Schluss mit Schikanen
Newsportal Schluss mit Schikanen
  • Diverse

Protokolle Wirtschaftsparlament

Veröffentlichung der Protokolle des Wirtschaftsparlament der Wirtschaftskammer Kärnten mehr