th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Summer Makin‘: MAKERSPACE Carinthia startet heiße Preisaktion für coole Ideen

Ein Sommer für Maker: Im MAKERSPACE Carinthia in Klagenfurt gibt es ab heute, 1. Juli, spezielle Aktionspakete für junge Kreative und private Tüftler.

In den Paketen ist die Nutzung der Werkstatt zu den ausgewiesenen Öffnungszeiten von Montag bis Freitag von 8 bis 22 Uhr sowie Samstag von 8 bis 15 Uhr inbegriffen.
© Makerspace Carinthia
Den Sommer nutzen, um Projekte zu einem tollen Preis in einer top ausgestatteten Werkstatt umzusetzen: Das ist der Hintergrund der Summer Makin‘-Aktion des MAKERSPACE Carinthia. „Wir möchten jungen Menschen und privaten Personen die Möglichkeit geben, mit hochprofessionellen Maschinen zu arbeiten und ihre kleinen oder großen Ideen zu realisieren“, erklärt Thomas Moser, Geschäftsführer des MAKERSPACE Carinthia.

Von 1. Juli bis 1. September 2020 gelten daher folgende Sommer-Monatstarife:

1 Monat Werkstatt für Young Future: 30 Euro brutto
Young Future sind Lehrlinge und Schüler ab 16 Jahren sowie Studenten und Werkmeister bis 27 Jahre.

1 Monat Werkstatt für Privatpersonen: 60 Euro brutto
Als Privatpersonen gelten alle natürlichen Personen, die ihre Mitgliedschaft nicht gewerblich nutzen.

„Die Zeit des Lockdowns haben wir genutzt, um in einigen Bereichen nachzujustieren und an neuen Formaten zu arbeiten. Ein Teil davon ist dieses spezielle Sommerangebot“, sagt der MAKERSPACE-Chef. In den Paketen ist die Nutzung der Werkstatt zu den ausgewiesenen Öffnungszeiten von Montag bis Freitag von 8 bis 22 Uhr sowie Samstag von 8 bis 15 Uhr inbegriffen. Den Makern stehen über 50 Maschinen zur Verfügung: Von 3D-Drucker und Lasercutter über Wasserstrahlschneider und CNC-Fräse bis hin zu Nähmaschine und Drechselbank. „Mein Team und ich sind selbstverständlich mit Rat und Tat für unsere Kunden da. Wir freuen uns auf coole Ideen an heißen Tagen“, meint Moser und verrät: „Für den Sommer haben wir zwei spannende Aktivitäten geplant, die sich wunderbar mit den Summer Makin‘-Paketen ergänzen. Wir werden einen Stand-up-Paddleboard-Workshop anbieten und zu einer Drift Trike-Challenge einladen. Die Details dazu gibt’s demnächst!“ 

Rückfragen:
MAKERSPACE Carinthia GmbH
DI(FH) Thomas Moser
T 0676/88 58 68 780
Ehello@makerspace-carinthia.com
Wmakerspace-carinthia.com

Das könnte Sie auch interessieren

Fachgruppenobmann Stefan Sternad

Tourismus fordert kärntenweite Lösung und finanzielle Unterstützung für Open-Air-Gastronomie im Winter

Mit Wintergastgärten will Kärntens Tourismus die Wintersaison beleben. Dafür braucht es das Mitwirken der Politik: In Gemeinden und Bezirksstädten müssen entsprechende gesetzliche Rahmenbedingungen geschaffen werden.  mehr

StV. Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft Nicole M. Mayer aus St. Veit an der Glan, die neu gewählte Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft und Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Kärnten Astrid Legner.

Astrid Legner ist neue FiW-Landesvorsitzende

Frau in der Wirtschaft Kärnten will sich stärker als Servicestelle von Unternehmerinnen für Unternehmerinnen positionieren. Auch Entbürokratisierung ist eines der Themenschwerpunkte von Astrid Legner als neue Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft. mehr