th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Starke Leistung der Kärntner Jungtouristiker

Von 6. bis 8. Oktober gingen die Österreichischen Staatsmeisterschaften für Tourismusberufe in Obertrum/Salzburg über die Bühne. Kärntens Tourismustalente stellten ihr fachliches Können in den Bereichen Küche, Service und Rezeption unter Beweis.

Der Tourismus ist in Österreich, und speziell in Kärnten, einer der bedeutendsten Wirtschaftsfaktoren. Die motivierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Österreichischen Staatsmeisterschaften haben das Potenzial einer Tourismuskarriere erkannt und überzeugten mit Teamgeist, Fachwissen und Freundlichkeit.

Der Tourismusnachwuchs ging in Bundesländer-Teams und in Einzelwertungen an den Start. Das Team Kärnten punktete besonders durch seine Professionalität. Davon zeigte sich auch WK-Fachgruppenobmann Sigismund E. Moerisch begeistert: "Die Leistungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind beeindruckend. Alle gestellten Aufgaben wurden äußerst fachkundig und eifrig gelöst. Es freut mich zu sehen, dass so viel Professionalität in den Bereichen Service, Küche und Rezeption möglich ist."


Medaillenregen

Österreichweit belegte das Kärnten-Team einen hervorragenden vierten Platz. In den Einzelwertungen holten die Jungtouristiker insgesamt neun Medaillen. Dieses Ergebnis spiegelt die hohe Leistungsbereitschaft und Kompetenz der Kärntner Tourismuslehrlinge wider.  

Küchen

Manuel Schweiger, Hotel Flattacherhof, Silber
Daniel Winkler, Hotel Schloss Seefels, Silber
Nadine Zitzenbacher, HBLA Pitzelstätten, Bronze

Küchen-Team: Manuel Schweiger, Nadine Zitzenbacher, Daniel Winkler



Service
Stefanie Brunner, Hotel Schloss Seefels, Gold
Shari Naumann, Werzer’s Hotel Resort, Silber
Lisa Kofler, Mountain Resort Feuerberg, Silber

Service-Team:  Lisa Kofler, Stefanie Brunner, Shari Naumann



Rezeption
Sarah Kollnitzer, Thermenhotel Ronacher, Gold
Theresa Fauland, Mountain Resort Feuerberg, Gold
Friedrich Rudolf Oeljeschläger, Parkhotel Pörtschach, Bronze

HGA-Team: Theresa Fauland, Friedrich Rudolf Oeljeschläger, Sarah Kollnitzer

Das könnte Sie auch interessieren

  • Presseaussendungen 2016

Wirtschaft: Kronlechner begrüßt Fortführung des Handwerkerbonus

40 Millionen Euro für 2016 und 2017: "Gutes Instrument, um Beschäftigung vor allem in den Klein- und Mittelbetrieben zu unterstützen!" mehr

  • Presseaussendungen 2016

Mandl: Arbeitszeitverkürzung ist das falsche Rezept für mehr Arbeit

Neuerlich strikt gegen eine Arbeitszeitverkürzung spricht sich Kärntens WK-Präsident Mandl aus: Flexibilisierung und Deregulierung schaffe Jobs, nicht weitere Belastungen. mehr

  • Presseaussendungen 2016

Mehr Fairness für die Kärntner Wirtschaft

Heimische Betriebe geraten immer mehr durch Lohn- und Sozialdumping ausländischer Firmen unter Druck. Seit Jänner 2016 kämpfen die Finanzpolizei und die Wirtschaftskammer Kärnten für einen fairen Wettbewerb im grenzüberschreitenden Dienstleistungsverkehr. mehr