th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Summer Makin‘: Stand-up-Paddleboard-Workshop im MAKERSPACE Carinthia

Mit einem Unikat durch den Sommer paddeln: Ab sofort kann man sich im MAKERSPACE Carinthia in Klagenfurt sein eigenes Stand-up-Paddleboard aus Holz bauen. 

Christian Schwaiger führt durch den Workshop
© WKK/Ozzy Images
Mittlerweile gehören die Stand-up-Paddler zum Seebild dazu und das übers-Wasser-Gleiten macht auch richtig Spaß. „Diesen Trend nahmen wir zum Anlass und bieten ab sofort einen Workshop an, um selbst ein Board zu bauen“, erzählt Thomas Moser, Geschäftsführer des MAKERSPACE Carinthia.

Unter der Leitung von Christian Schwaiger entstehen richtige Unikate: Der Rahmen – eine Leichtbauholzkonstruktion – wird genau auf die Körpergröße und das Körpergewicht ausgerichtet und ermöglicht so ein sensationelles Gefühl am Wasser. Schritt für Schritt wird aus kleinen Holzteilen schlussendlich ein einzigartiges Stand-up-Paddleboard. Die Oberfläche kann dabei individuell gestaltet werden. Die Boards sind auch als Wakeboard oder Surfboards konstruierbar.

Der Ablauf ist laut Thomas Moser schnell erklärt: „Man meldet sich für den Workshop an, wir nehmen telefonisch Kontakt auf, um einen Termin mit dem Teilnehmer und Christian zu organisieren. Bei diesem Erstgespräch werden alle Eckdaten, Individualisierungswünsche und Grundkenntnisse geklärt. Danach arbeitet jeder entweder mit Christian oder unserem Team im eigenen Tempo an dem Board.“

Unterstützt wird dieser Workshop von Christiane Holzinger, Bundesvorsitzende der Jungen Wirtschaft Österreich, und Helmuth Micheler von der Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee.

Und so einfach kann man sein eigenes Stand-up-Paddleboard bauen.

Rückfragen:
MAKERSPACE Carinthia GmbH
DI(FH) Thomas Moser
T 0676/88 58 68 780
E hello@makerspace-carinthia.com
W makerspace-carinthia.com

Das könnte Sie auch interessieren

Die WKOsteraktion war vor einem Jahr Auslöser weiterer Initiativen, von denen mittlerweile sieben abgeschlossen sind.

WKOsteraktion geht ins zweite Jahr

Mit einer Cashback-Aktion wollen WK-Präsident Mandl und Wirtschaftslandesrat Schuschnig heuer bereits zum zweiten Mal das regionale Ostergeschäft unterstützen. mehr

Kärntens Skigebiete bieten weiterhin perfekte Bedingungen.

Noch einmal auf die Piste: Skifahren in Kärnten bis Ostern möglich

Im Tal kehrt langsam der Frühling ein, am Berg herrscht aber vielerorts noch Winterfreude. Viele Kärntner Skigebiete halten deshalb bis Ostern ihre Lifte offen. mehr