th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Spittal diskutiert über Wirtschaft und Standort

Die Spittaler WK-Bezirksstelle lud zum Netzwerkfrühstück mit dem designierten WK-Präsidenten Harald Mahrer.

Mahrer Spittal Zukunft Region Leben Wirtschaft Oberkärnten
© Patrick Sommeregger-Baurecht WK-Präsident Jürgen Mandl, Andrea Samonigg-Mahrer vom Krankenhaus Spittal, Elisabeth Faller, Dolomitenbank-Gmünd-Vorstand, Asut-Chef Sigi Arztmann und Gas­tronom Georg Mathiesl hießen Harald Mahrer (zweiter von links) willkommen.

Welche wirtschaftlichen Herausforderungen stehen Oberkärnten bevor? Wie kann Oberkärnten als Betriebsstandort noch attraktiver gemacht werden? Und wie kann die Abwanderung im Bezirk von den Betrieben gestoppt werden? 

Ganz im Zeichen dieser Fragen stand das Netzwerkfrühstück „Nur eine starke Wirtschaft sichert eine starke Region“ mit dem designierten Präsidenten der Wirtschaftskammer Österreich, Harald Mahrer, in der WK Spittal. Zahlreiche interessierte Unternehmer aus dem Bezirk folgten der Einladung und diskutierten unter dem Leitthema „Zukunft.Region.Leben“ mit.


Mahrer Spittal Zukunft Region Leben Wirtschaft Oberkärnten
© Patrick Sommeregger-Baurecht Dabei: Daniel Weiß, Alexandra Maria Lawrence, Corinna Hackl, Chris­tine Plazotta und Michael Neuwirth.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Erfolg aus Kärnten
Nothegger_Zellot_Post_Hotellerie_Gastronomie_Spittal an der Drau_Porcia_Genuss_Kärnten_Oberkärnten_von photo-baurecht

Vom Spittaler Gefängnis zur Kastanie am Tisch

Ein Mausoleum, ein Hochofen zum Entspannen, ein Showroom für eine Nacht oder Bier, das direkt neben der Thai-Straßenküche gebraut wird – im Erlebnishotel Post und Restaurant Zellot in Spittal findet man alles, was man sich wünscht oder auch nicht wünscht. mehr

  • Unternehmer 2017
Synaptos KG Therapeuten Software Tablet

Des Therapeuten treuer Helfer

Ein-Personen-Unternehmer kennen das Problem sicher: Oft müssen am Abend die gemachten Aufzeichnungen mühsam rekonstruiert und in eine strukturierte Dokumentation übertragen werden. Das kostet nicht nur Nerven, sondern ist auch fehleranfällig. Zumindest für Therapeuten und Heilmasseure gibt es nun eine von der Firma „Synaptos“entwickelte –vollkommen papierlose - Lösung. mehr

  • Guten Tag
Isopp Jutta_Messtechnik_Guten Tag_Kärntner Wirtschaft

Guten Tag Jutta Isopp

Jutta Isopp (50) aus Klagenfurt führt das von ihr gegründete Unternehmen Messfeld und schätzt den abwechslungs­reichen Arbeitsalltag. Ihre Freizeit widmet sie der Bienenzucht und bringt sich im Kärntner Landesverband ein. mehr