th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Kurz gesagt mit ...

... Präsident Jürgen Mandl

Mandl Wirtschaftskammer Kärnten Wirtschaft Interview Portrait
© WKK/Waschnig

Unternehmer sein in drei Worten:
Motivation, Freude, Herausforderung

Ein erfolgreicher Unternehmer muss…
… einen langen Atem haben.

Mein unternehmerisches Vorbild ist:
Mein Vater

Der Mittelstand bedeutet für mich:
Gesellschaftliche Stabilität

Wohlstand ist für mich: 
Am Abend in Ruhe ein Glaserl Wein trinken zu können. 

Kärnten ist in zehn Jahren:
Im Technologiebereich auf der Höhe der stärksten Regionen in der EU.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Im Gespräch mit
Werden die Ärgervernetzungen im Gehirn aktiviert, kommt das Gefühl mit 400 km/h hoch – Training kann helfen, entsprechend zu reagieren, erzählt Gerhard F. Schadler.

„Achte auf deine Gedanken, sie werden wahr“

Wie Gedanken Gefühle erzeugen und wie wir sie positiv steuern können, weiß „Gefühlsexperte“ Gerhard F. Schadler aus Graz. mehr

  • Im Gespräch mit
Der spielerische Ansatz passt als Puzzlestein sehr gut in die digitale, komplexer werdende Welt und bringt Leichtigkeit in die Führung, erzählt Michaela Kreitmayer

„Als Erwachsene arbeiten, wie die Kinder spielen“

Gamification ist bei den heimischen Unternehmen noch kaum bekannt, doch spielerische Elemente finden sich im Arbeitsalltag der Unternehmen wieder, weiß Michaela Kreitmayer, Leiterin des Hernstein Instituts für Management und Leadership in Wien. mehr