th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Ofenfrische Köstlichkeiten der Kärntner Jungbäcker

Am 14. März fand der Landeslehrlingswettbewerb der Bäcker im WIFI Klagenfurt statt und die Lehrlinge zeigten ihr Können am heißen Ofen.

Daumen hoch für die Kärntner Jungbäcker: Innungsmeister Martin Vallant, Herta Tschuden, GR Ruth Feistritzer, Nadine Brachmaier, Patrick Percht, Innungsgeschäftsführer Stefan Dareb, Anja Schliefnig, Christoph Puchholzer und Doboczky.
© WKK/Just Daumen hoch für die Kärntner Jungbäcker: Innungsmeister Martin Vallant, Herta Tschuden, GR Ruth Feistritzer, Nadine Brachmaier, Patrick Percht, Innungsgeschäftsführer Stefan Dareb, Anja Schliefnig, Christoph Puchholzer und Doboczky.

Unter der Leitung und Bewertung einer strengen Jury, bestehend aus Landesinnungsmeister Martin Vallant und Herta Tschuden, mussten die Lehrlinge am Mittwoch dasselbe Arbeitsprogramm, das auch beim Bundeslehrlingswettbewerb verlangt wird, absolvieren.

Die Ergebnisse:

  1. Patrick Percht - ohne Lehrbetrieb
  2. Nadine Brachmaier - Lehrbetrieb Stocklauser Bäckerei GmbH
  3. Anja Schliefnig - Lehrbetrieb Bäckerei Lackner GmbH

"Ich gratuliere den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und ihren Lehrbetrieben zur hervorragenden Ausbildung. Die beiden Erstplatzierten werden für Kärnten beim  Bundeslehrlingswettbewerb in Baden teilnehmen", freut sich Landesinnungsmeister Martin Vallant. Zu der köstlichen Leistung haben dem Kärntner Bäckernachwuchs unter anderem Gemeinderätin Ruth Feistritzer und Christof Doboczky, Leiter der Talenteakademie Kärnten, gratuliert.

Die Zulieferfirmen des Bäckerhandwerks stellten der Innung und damit den Lehrlingen wertvolle Sachpreise zur Verfügung: Kärnten Mühle Kropfitsch und Glanzer GmbH, Ebenthaler Mühle Steininger GmbH, Bäko-Österreich, Trauner Verlag + Buchservice GmbH, Komplet, Darbo AG, Kolb GmbH, CSM Bakery Solutions, Arbeiterkammer, Arbeitsmarktservice, WIFI und Wirtschaftskammer Kärnten.

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Landesinnung Lebensmittelgewerbe
Mag. Stefan Dareb
T 05 90 90 4 DW 140
E stefan.dareb@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • WK-News
Fachexperte Dieter Maurer, Zertifizierungsstellenleiter Benno Tosoni, Landesschulinspektor Axel Zafoschnig und Fachexperte Georg Oberzaucher gratulierten Jasmin Hämmerle zur Ingenieurzertifizierung

100. Ingenieur-Zertifizierung durch die WK Kärnten

Seit gut einem Jahr hat die Wirtschaftskammer Kärnten die Ingenieur-Zertifizierung übernommen. Gestern wurde der 100. Ingenieurtitel an Jasmin Hämmerle von Techno-Holz verliehen. mehr

  • WK-News
Alois Peer und Gottfried Hatzenbichler von der Gewerkschaft Bau – Holz, Bau-Landesinnungsmeister Robert Rauter und Lehrlingsbeauftragter Bernhard Plasounig beim Kärntner Bau-Lehrlingscasting mit Anna-Maria Bergmann, Martin Schwinger und Christoph Egger.

Premiere: Mädchen gewann das Bau-Lehrlingscasting

Seit fünf Jahren wird das Bau-Lehrlingscasting bundesweit veranstaltet. Jedes Mal nehmen Hunderte Schülerinnen und Schüler daran teil. Heuer gelang einem Kärntner Mädchen die Sensation: Anna-Maria Bergmann siegte österreichweit als erste Teilnehmerin! mehr