th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Österreichs bester Massagelehrling kommt aus Kärnten

Kürzlich fand der Bundeslehrlingswettbewerb der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure statt. Und in gleich zwei Kategorien landete Kärnten am Stockerl.

Die Kärntner Landesinnungsmeisterin Carmen Beuc, Wiener Landesinnungsmeisterin Petra Felber, Bundesinnungsmeisterin Dagmar Zeibig, Wiener Spartenobfrau Maria Smodics-Neumann und der Wiener Innungsmeister Alexander Eppler gratulieren David Jobst zum Sieg
© WKK/Weinwurm Die Kärntner Landesinnungsmeisterin Carmen Beuc, Wiener Landesinnungsmeisterin Petra Felber, Bundesinnungsmeisterin Dagmar Zeibig, Wiener Spartenobfrau Maria Smodics-Neumann und der Wiener Innungsmeister Alexander Eppler gratulieren David Jobst zum Sieg
Kärnten ist im Gesundheits- und Beautybereich top: Beim Bundeslehrlingswettbewerb der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure in Wien hat unser Team sehr erfolgreich abgeschnitten. Innungsmeisterin-Stellvertreterin Carmen Beuc und Lehrlingswart Daniel Gröblacher betreuten die Kärntner Talente in den vier Bewerben Fußpflege, Kosmetik, Massage und Fantasie Make-up.

Die Bundesinnungsmeisterin Dagmar Zeibig, Wiener Landesinnungsmeisterin Petra Felber, Kärntner Landesinnungsmeisterin Carmen Beuc, Wiener Spartenobfrau Maria Smodics-Neumann und der Wiener Innungsmeister Alexander Eppler freuten sich mit Kathrin Spittaler
© WKK/Weinwurm Die Bundesinnungsmeisterin Dagmar Zeibig, Wiener Landesinnungsmeisterin Petra Felber, Kärntner Landesinnungsmeisterin Carmen Beuc, Wiener Spartenobfrau Maria Smodics-Neumann und der Wiener Innungsmeister Alexander Eppler freuten sich mit Kathrin Spittaler

Als bester Lehrling Österreichs im Lehrberuf Massage konnte sich David Jobst vom Lehrbetrieb Kurzentrum Thermal-Heilbad Warmbad Villach GmbH & Co.KG gegen die starke Konkurrenz aus den anderen Bundesländern durchsetzen. Er brillierte bei Fußreflexzonenmassage mit Sicht- und Tastbefund und einer Ganzkörpermassage mit schriftlicher Körperbeurteilung. Kathrin Spitaler vom Lehrbetrieb dm drogerie markt GmbH zauberte im Wettbewerb Fantasie Make-up das Thema "Der Prater in Wien" auf Gesicht, Hals und Dekolleté und holte sich so in ihrer Kategorie den dritten Platz. "Die Leistung unserer talentierten Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure war einmal mehr herausragend. Wir können stolz sein, dass in Kärnten auf so hohem Niveau gearbeitet wird", zeigten sich Carmen Beuc und Daniel Gröblacher stolz.  

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Sparte Gewerbe und Handwerk
Landesinnung der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure
Mag. Stefan Dareb
T 05 90 90 4-140
E stefan.dareb@wkk.or.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • WK-News
Sieger unter sich: Walter Endt, Kevin Jürgen Saiti, Rene Schwenner, Manuel Keuschnig und Matthias Guggenberger

Gespür für Holz: 35 Kärntner Jungtischler zeigten ihr Können

Nicht nur ein sicherer und geschickter Umgang mit Hobel und Säge, sondern vor allem Begeisterung für das Arbeiten mit Holz – das war beim 59. Landeslehrlingswettbewerb bei Kärntens Tischlerjugend gefragt. mehr

  • WK-News
Carmen Goby, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer bei der Abschlussveranstaltung von „Mädchen-Lehre-Technik“.

Technik und Handwerk werden weiblicher

„Mädchen-Lehre-Technik“ feierte erfolgreichen Projektabschluss. In Workshops, Präsentationen, Veranstaltungen, Fortbildungen und verschiedenen virtuellen Medien wurden junge Frauen - angehende Technikerinnen und Handwerkerinnen - vorgestellt. mehr

  • WK-News
Applaus von Alexander Bouvier (WK-Spartenobmann Industrie; links) und Hans-Jörg Gärtner (WK-Landesinnungsmeister Metalltechnik) für die vier Erstplatzierten des dritten/vierten Lehrjahrs: Hermann Eisendle, Kevin Kreuzer, Andreas Gojer und Vincens Von Euw.

Alte Handwerkskunst und High-Tech bei Landeslehrlingswettbewerb der Metalltechniker

Seite an Seite arbeiteten Schmiede und CNC-Techniker beim dritten gemeinsamen Landeslehrlingswettbewerb der Metalltechniker mit Teilnehmern aus den Sparten Gewerbe und Handwerk sowie Industrie. mehr